Alika - zarte Hündin

Alika ist einer der Hunde, die wir im Oktober bei unserem Besuch im öffentlichen Tierheim von Burgas ausgewählt haben und gibt somit den Startschuss für ein kleines weiteres Hilfsprojekt. Zusammen mit zwei weiteren Hunden gehört sie nun zu den ersten Glücklichen die in unser Tierheim Grandpa’s Mitten umsiedeln durften, um von dort aus nach einem eigenen Zuhause suchen. Leider läuft die vor Ort Vermittlung in Bulgarien sehr schlecht und wir sind froh dieser zarten Hündin, die mit ihrem sensiblen Charakter unter den wenigen bulgarischen Adoptanten sicher nicht zu ersten Wahl zählt etwas Hoffnung schenken zu können.

Ihre Hintergrundgeschichte ist kurz und schmerzlos, denn Alika wurde als einer von vielen Straßenhunden aus den Dörfern rund um Burgas gemeldet und pflichtgetreu von öffentlichen Tierheim eingesammelt. Ein halbes Jahr hat sie nun dort gewartet und jetzt geht es für sie hoffentlich bald in ihr ganz eigenes Happy End.

Alika hat ein sanftes und liebenswertes Gemüt zeigt sich fremden Menschen Gegenüber aber zunächst zurückhaltend und schüchtern, sie braucht etwas Zeit bis das erste Eis gebrochen ist und einfühlsame Menschen, die bereit sind ihr diese zu schenken.

Ansonsten hat sie ein sehr bodenständiges und ausgeglichenes Temperament und sorgt für eine wunderschöne Balance im Rudel Die gröbsten Flausen hat sie bereits hinter sich gelassen und das merkt man ihr auch an, denn sie ist eher ruhig und genießt es in der Sonne zu liegen und zu entspannen. Sie hat eine beruhigende Ausstrahlung und scheint eher zur genügsamen Sorte Hund zu gehören, die ausgedehnte Spaziergänge genießt aber kein Actionprogramm im Alltag braucht.

Aufgrund ihres sensiblen Charakters sehen wir Alika eher in einer ländlichen Umgebung bei einer einfühlsamen und erfahrenen Familie. Kinder können gerne vorhanden sein, sollten aber schon älter sein und Alika’s Ruhezeiten und Plätze verstehen und akzeptieren können.

Mit ihren Artgenossen ist Alika gut verträglich und würde sich sicherlich über einen souveränen Ersthund im neuen Zuhause freuen, wir sehen dies aber nicht als Bedingung an, da mit Zeit und Ruhe auch Menschen eine tiefe Bindung zu ihr aufbauen können. Nur ihr Futter möchte sie nach Aussage der Mitarbeiter im öffentlichen Tierheim lieber nicht teilen, selber konnten wir hierzu bisher nichts feststellen, trotzdem sollte man dies im Hinterkopf behalten, insbesondere wenn ein weiterer Hund im neuen Zuhause lebt auch wenn natürlich Eindrücke aus dem Tierheim Alltag sich nicht immer auf das Leben in einem geregelten Zuhause übertragen lassen.

Wer unserer zarten Seele ein Zuhause auf Lebenszeit schenken möchte, ihr Zeit und Ruhe zum ankommen lässt, aber auch mit liebevoller Konsequenz bereit ist an ihrer Erziehung zu arbeiten, der kann sich gerne bei uns melden.

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Geboren: 07.09.2015

Größe: 61cm, 22kg

Geimpft, gechipt, entwurmt

Kastriert

Krankheiten: Alika wurde gegen Ehrlichiose behandelt

Ausreise: Ab Anfang Februar 2021

 

Zur Selbstauskunft