Enly - kleines Überraschungspaket

Enly und ihre Schwester Ohana sind die Kinder von Imani, die auch mittlerweile im Tierheim Pomorie lebt. Aber nochmal ganz von Anfang an: Imani lebte in einer Gruppe von Straßenhunden, welche natürlich ihrer Natur nachgingen und ihre Familie vergrößern wollten. So kamen also eines Tages Imanis Welpen zur Welt. Da die Population jedoch unkontrolliert zunahm, brachte ein Anwohner die Welpen ins Tierheim Pomorie und versprach auch, die Hündin kastrieren zu lassen. Dies war leider ein leeres Versprechen, die Mitarbeiter von Pomorie haben Imani allerdings mittlerweile sichern können und auch kastriert.

Enly und Ohana haben leider als junge Hunde sehr viel verpasst, da sie bereits als Welpen ins Tierheim gezogen sind. Dadurch, dass sie wild auf der Straße geboren worden, war ihr erster menschlicher Kontakt im Tierheim und so sind die beiden leider gegenüber Menschen sehr scheu und zurückhaltend. Enly ist die neugierige der beiden und lässt sich auch gerne mal mit Leckerchen zum Näherkommen überreden, wir glauben, dass Enly sich schneller auf ihre Menschen einlassen kann. Ohana hingegen versteinert und fällt in sich zusammen, zu sehr ist sie in ihrer Angst und Unsicherheit gefangen. Doch niemals würden sie böse oder aggressiv werden. Auch haben sie nie etwas schlechtes erlebt, ihnen fehlen nur generell die Erfahrungen im Leben und so hat jede der beiden eine Taktik gefunden, mit ihrer Unsicherheit und Angst umzugehen. Wenn sie Menschen kennen, sind sie freundlich und suchen auch Zuneigung, allerdings werden beide definitiv Zeit und Geduld benötigen um sich auf ihre Menschen einlassen zu können. Aufgrund ihrer sensiblen Art halten wir beide nicht für Anfänger oder junge Familien geeignet. Beide sind jedoch sehr sozial und gut mit Artgenossen verträglich, weshalb wir sie gerne als zweiten Hund vermitteln würden. Auch andere Tiere halten wir für gut vorstellbar. Beide Mädchen werden auf jeden Fall Menschen benötigen, die nicht zu schnell die Flinte ins Korn werfen und sich auf sie einlassen können. Dennoch sind wir davon überzeugt, dass beide eine tiefe und einzigartige Bindung zu ihren ausgewählten Menschen eingehen können werden und viel Potential in ihnen steckt, mit den richtigen Menschen an ihrer Seite die Unsicherheiten abzulegen und zu tollen Partnern zu werden.

Wer das genauso sieht, meldet sich doch bitte bei uns!

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Geboren: 09.09.2019

Größe: 53 cm, 15 kg

Geimpft, gechipt, entwurmt

Kastriert

Enly wurde gegen Ehrlichiose behandelt

Ausreise: Ab Anfang Februar 2021

Aktuell im Tierheim Pomorie

 

Zur Selbstauskunft