Fee

Reserviert

Fee - bereit dich zu verzaubern

 

Fee könnte man als echte Hafendirne bezeichnen, da die hübsche Hündin am Hafen von Burgas ihr Unwesen trieb und die Herzen aller Rüden im Umkreis zum schmelzen brachte. Nicht lange war sie dort auf der Suche bevor sie den richtigen Auserwählten fand und brachte schon kurze Zeit später vier schöne Welpen zur Welt. Tapfer schaffte sie es ihre Babys zwischen LKW’s, Kränen und lauter anderer Maschinerie hindurch zu manövrieren, doch der Hafen ist einfach kein geeigneter Platz für eine kleine Familie. So entschlossen sich unsere Tierschützer als sie von der Situation erfuhren, obwohl zu diesem Zeitpunkt alles voll belegt war, die kleine Bande aufzunehmen und provisorisch bei Verwandten im Garten unterzubringen, immerhin besser als am belebten Hafen. Leider war der einzige Rüde im Wurf durch einen Virus bereits zu geschwächt und verstarb kurz darauf, doch die anderen drei Mädels werden von Fee zu liebevollen Persönlichkeiten herangezogen.

 

Inzwischen ist auch in unseren Räumlichkeiten wieder etwas Platz frei geworden und Fee konnte mit ihren drei Mädels zu André in die Unterkunft ziehen.

 

Fee war in den ersten Tagen nachdem sie vom Hafen eingesammelt wurde erstmal unsicher und brauchte etwas Zeit sich einzugewöhnen. Dies hat sich aber schnell gelegt und ihre fröhliche und aufgeschlossene Natur kam schon bald zu Vorschein. Fee genießt den Kontakt zu uns Menschen, ist verspielt und liebenswürdig. Man sollte nur eben im Hinterkopf behalten, dass sie in einer neuen Umgebung ein paar Tage zum ankommen und auftauen brauchen wird, aber dafür dann eine echte Partnerin an die Seite gestellt bekommt. Auch Kinder gehören zu Fee’s zweibeinigen Freunden und wir können sie uns gut als Familienhund vorstellen, trotzdem sollte auch diese ihr Zeit zum Ankommen lassen und Fee’s Rückzugsorte respektieren.

 

Im Umgang mit ihren Artgenossen ist Fee absolut problemlos, sie hat eine friedfertige Natur und genießt die Gesellschaft von anderen Hunden egal welchen Geschlechts oder welcher Größe, so wären weitere Hunde in ihrem neuen Zuhause gut denkbar, aber trotzdem kein Muss. Auch Katzen würden für Fee in der neuen Familie kein Problem darstellen.

 

Für Fee wünschen wir uns ein schönes Zuhause, in dem ihre neuen Menschen ihr ein schönes Leben bereiten werden, aber auch mit liebevoller Konsequenz an ihrer Erziehung arbeiten werden.

Wer unserer hübschen Fee einen Platz schenken möchte, kann sich gerne bei uns melden.

 

Steckbrief:

Geschlecht: Hündin

Rasse: Mischling

Geboren: 20.03.2018

Größe: 45cm, 17kg

Geimpft, gechipt, entwurmt

Kastriert

Fee wurde gegen Ehrlichiose behandelt

 

 Zur Selbstauskunft