Rosy - unser kleines Weihnachtswunder

Reserviert

 

Rosy - unser kleines Weihnachtswunder

 

Die hübsche Rosy war einer von vielen Hunden, die unsere Tierschützerin Jana auf ihren Dienstfahrten rund um die Region Burgas versorgte. Die Liste dieser Hunde ist lang und sobald ein Platz in unserem Tierheim frei wird darf der nächste Hund nachrücken. Eines Tages als Rosy endlich hätte umziehen dürfen, war sie jedoch verschwunden und wir machten uns große Sorgen, ob wir sie jemals wieder sehen würden. Doch zum Glück meldeten sich einige Wochen später Anwohner, die zuvor bei ihrer Versorgung geholfen hatten, und meldeten das Rosy zurückgekehrt sei. Diesmal ließen unsere Tierschützer keine Minute verstreichen und setzten sich sofort, obwohl es Heiligabend war, ins Auto um die kleine Rosy einzusammeln und ins sichere Tierheim zu bringen. Dass sie ausgerechnet an Heiligabend wieder aufgetaucht ist, war für uns wirklich ein kleines Weihnachtswunder. Was genau mit ihr passiert ist können wir nur vermuten, denn sie war wesentlich dünner als zuvor und trug einen Gürtel um den Hals. Irgendwer hatte sie wohl festgehalten und war sich ihrer entweder leid geworden, oder Rosy war geflüchtet. Das ihr so etwas nie wieder passieren wird haben wir ihr versprochen und nun geht es für sie auf die Suche nach einer aufrichtig liebevollen Familie.

Rosy ist ein zauberhafter Hund mit einer ganz besonderen Seele, sie himmelt uns Menschen förmlich an und begleitet unsere Tierschützer bei der täglichen Arbeit im Tierheim am liebsten auf Schritt und Tritt. Dabei versucht sie aber keinesfalls ständig die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, sie genießt einfach nur die Gesellschaft und legt sich brav daneben während Fliesen geputzt, Näpfe gespült und Medikamente sortiert werden. Nimmt man sich zwischendurch etwas Zeit für sie und schenkt ihr die ein oder andere Kuscheleinheit, dann ist das für sie die Kirsche auf dem Eis.

Rosy können wir uns sehr gut als Familienhund vorstellen, auf Grund ihrer liebevollen und aufdringlichen Art würde sie sicherlich gut mit Kindern auskommen, wobei diese natürlich trotzdem im Umgang mit Hunden geschult werden sollten und auch bei einer treuen Seele wie Rosy Ruheplätze und -Zeiten verstehen sollten.

Um Umgang mit anderen Hunden zeigt sich Rosy völlig unkompliziert und niemals dominant, ein weiter Hund im neuen Zuhause würde ihr sicherlich viel Freude bereiten ist aber keine Voraussetzung da Rosy vor allen Dingen den Menschen liebt. Schön wäre es natürlich wenn ihr dann auf andere Art und Weise Hundekontakte ermöglicht werden, damit Rosy auch mal nach Herzenslaune toben und tollen kann.

Rosy ist eine echter Herzenshund der sicherlich auch für engagierte Anfänger geeignet wäre, solange sich diese der Verantwortung eines Hundes bewusst sind. Natürlich ist Rosy eine junge Hündin, die mit Sicherheit noch die ein oder andere Flause im Kopf hat, daher sollte ihre zukünftige Familie auch mit liebevoller Konsequenz an ihrer Erziehung arbeiten.

Wer Rosy ein Zuhause schenken möchte, kann sich gerne bei uns melden.

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Geboren: 09.09.2019

Größe: 45cm, 12kg

Geimpft, gechipt, entwurmt

Kastriert

Rosy wurde gegen Ehrlichiose und Anaplasmose behandelt

Ausreise: Ab März 2021

Aufenthaltsort: Grandpa’s Mitten

 

Zur Selbstauskunft