Tara

Tara - mit dem richtigen Gespür für uns Menschen

 

Tara hatte den richtigen Riecher. Woher sie genau kam können wir nicht sagen vermutlich wurde sie ausgesetzt, aber den richtigen Ort hat sie allemal gefunden, als sie sich für Scott und Louise‘s Straße entschied. Die beiden unterstützen unsere Arbeit vor Ort seit vielen Jahren und helfen immer wieder Straßenhunden in ein besseres Leben. Anscheinend fand Tara Louise und ihr Rudel sehr sympathisch, da sie sich diesem kurzerhand auf einem Spaziergang anschloss, aber als ihnen andere Menschen entgegen kamen erschrak Tara und rannte weg. Zum Glück lag sie wenige Stunden später auf einmal wieder vor dem Haus und wurde in den kommenden Tagen zu Louise fester Begleitung auf Spaziergängen. In Sorge, dass Tara auf der Straße etwas passieren könnte öffneten Scott und Louise ihr Herz und Heim für eine weitere verlorene Seele, obwohl sie bereits Dylan und Hoppy in Pflege haben, aber diese liebevolle Tat bedeutet für Tara die ganze Welt, denn nun hat sie endlich die Möglichkeit ihre eigenen Menschen zu finden.

Tara ist eine gute Seele, mit dem richtigen Gespür für Menschen, sie erkennt sofort wenn ihr jemand wohlgesonnen ist, oder eben nicht. Ihre anfängliche Schüchternheit von der stressigen Zeit auf der Straße hat sie auf der Pflegestelle schnell abgelegt. Tara ist ein liebevoller Hund, ein sensibler Charakter mit großer Neugierde. Nach ein paar Tagen Eingewöhnung fing sie schnell an ihre verspielte und kesse Natur zu zeigen, sie interagiert sehr gerne mit freundlichen Menschen.

Auf ihrer Pflegestelle hat sie bereits gelernt an der Leine zu laufen, wobei ihr ruhige Gegenden deutlich lieber sind, da sie viele Menschen und viel Verkehr doch etwas nervös machen, Auto fährt sie allerdings trotzdem schon wie ein Profi. Tara kennt auch schon ihren Namen und hört meistens brav auf Zuruf, sie möchte ihren Menschen gerne gefallen, in ihre Rolle als Familienhund wird sie sicherlich schon bald hineinwachsen.

Tara genießt die Gesellschaft anderer Hunde und würde sich sicherlich über vierbeinige Gesellschaft in ihrer neuen Familie freuen. Die Hunde auf der Pflegestelle geben ich Sicherheit und Selbstvertrauen in Situationen die sie nervös machen.

Die schöne Hündin wird sicherlich ein paar Tage zum ankommen brauchen und kann in manchen Situationen noch unsicher reagieren, daher wünschen wir uns eine Familie die ihr in diesen Momenten souverän zur Seite steht und ein bisschen Zeit zum ankommen gibt, aber trotzdem mit liebevoller Konsequenz an ihrer Erziehung arbeitet.

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Geboren: 17.06.2017

Größe: 60cm, 28kg

Geimpft, gechipt, entwurmt

Kastriert

Krankheiten: Tara wurde gegen Anaplasmose und Ehrlichiose behandelt

 

Zur Selbstauskunft