Marsha

Marsha - verschmuster Mamabär

 

Marsha hat ihr Schicksal selber in die Hand genommen und zum besten gewendet, so viel muss man ihr lassen. Wo genau die kleine toughe Lady herstammt können wir nicht sagen, aber sie ist eine echte Löwenmutter die nicht aufgegeben hat einen sicheren Platz für die Geburt ihrer Welpen zu finden und dieser Mut hat sich ausgezahlt. Denn Marsha hatte Glück und tauchte kurz vor ihrer Niederkunft am Haus unseres Tierschützers Sabi auf, der erkannte ihre Not sogleich und nahm sie mit ins sichere Haus, wo sie schon wenige Tage später sieben glückliche und zufriedene Wonneproppen auf die Welt brachte, die nichts Böses im Leben kennen und gar nicht wissen was für eine schwere Hürde ihre Mutter überwunden hat. Eben solche kleinen Familien haben es in Bulgarien gar nicht einfach und sind so vielen Gefahren ausgesetzt, umso erleichterter sind wir das hier einfach alles zum Besten verlaufen ist.

 

Da die Kleinen nun inzwischen alt genug sind in ihre eigenen Familien zu ziehen möchte auch Mama Marsha nicht länger warten und einen Neuanfang wagen.

 

Marsha ist eine liebevolle Hündin, offen, freundlich und vor allen Dingen sehr verschmust. Sie genießt den Kontakt zu uns Menschen und möchte so gerne an unserer Seite sein. Sie hat einfach ein gutes Gemüt, aber ist eben auch eine echte kleine Persönlichkeit die ihren Platz auf der Welt gefunden hat und immer genau weiß was sie möchte, nun fehlt ihr dazu nur noch das Glück eines eigenen Zuhauses bis zum Rest ihrer Tage. Marsha ist mit ihren Artgenossen und auch Katzen gut verträglich.

 

Natürlich gibt es für Marsha noch so einiges zu lernen und zu erleben in der Zukunft, wer diesen Weg mit ihr gemeinsam gehen möchte, der meldet sich gerne bei uns.

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Geboren: 10.10.2017

Größe: ca. 42cm, 13kg

Gechipt, geimpft, entwurmt

Kastriert

Krankheiten: Marsha ist an Diabetes Insipidus erkrankt.
Sie wurde erfolgreich gegen Ehrlichiose behandelt

 

Zur Selbstauskunft