Matilda

Matilda- kluge Seelenhündin sucht ihre Familie!

 

Matilda kam mit ihren beiden Töchtern Emma und Sophie ins Tierheim und anfangs war es gar nicht leicht für sie. Die Umgebung stresste sie und sie zog sich anfangs lieber zurück. Doch mittlerweile hat sie sich mit den Gegebenheiten mehr oder weniger abgefunden wie es scheint und wartet geduldig darauf, dass eine Familie kommt, die ihr die Tür aus dem Tierheim öffnet und ihr ein schönes Zuhause schenkt.

 

Für Matilda ist es ein absolutes Highlight, wenn unsere Tierschützer sie auf einen Spaziergang mitnehmen. Zu Beginn ist sie natürlich aufgeregt, saugt alle Eindrücke in sich ein wie ein Schwamm, denn wer weiß wann sich diese Gelegenheit wieder bietet. Doch sie kommt auch schnell runter, gibt sich Mühe ihren Menschen zu gefallen und es ihnen recht zu machen. Streicheleinheiten kann sie nicht genug bekommen, auch nach diesen sehnt sie sich sehr.

 

Matilda versteht sich grundsätzlich mit ihren Artgenossen, doch im Shelter reagiert sie bei neuen Begegnungen unsicher und lässt erstmal verbale Beschimpfungen los. Dies ist jedoch reiner Selbstschutz und wenn sie merkt, dass ihr Mensch die Situation regelt, beruhigt sie sich auch. Dennoch denken wir, dass Matilda da etwas aufzuarbeiten hat und ihre neue Familie ihr da zunächst helfen muss, die richtige Kommunikation mit Artgenossen wieder zu lernen. Wir sehen Matilda daher eher als Einzelhund.

 

Matilda mag es dafür umso mehr, Menschen um sich herum zu haben und wir können sie uns gut als Familienhund vorstellen. Sie ist ihren Menschen gegenüber sanft, treu und aufmerksam, eine liebevolle Seele.

 

So hoffen wir, dass jemand diese unscheinbare Hündin entdeckt und ihr die Möglichkeit gibt, endlich ein glückliches Leben zu führen!

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Geboren: 27.10.2017

Größe: mittelgroß, 49 cm

Gechipt, geimpft, entwurmt

Kastriert

 

Zur Selbstauskunft