Ambra

Ambra- unscheinbare Hündin sucht ihr Menschen

 

Auf den ersten Blick sieht unsere Ambra eher unscheinbar aus, was leider häufig das Schicksal von dunklen Hunden zu sein scheint. Doch in ihrem Inneren ist sie ein wahrer Rohdiamant, der nur darauf wartet in einer eigenen Familie ankommen zu dürfen.

 

Von den Tierschützern vor Ort wird sie als sehr menschenbezogen beschrieben. Sie genießt deren Nähe und ist gewillt neue Tricks schnell zu erlernen. Ambra ist ein cleveres Mädchen und nimmt neue Herausforderungen gerne an. Deswegen würden wir uns ein Zuhause wünschen, das sie nicht nur körperlich, sondern auch geistig fordert.

 

Zudem zeigt sie ein tolles Sozialverhalten ihren Artgenossen gegenüber. Sie versteht sich sehr gut mit ihnen, ist dabei keineswegs dominant, doch lässt sich gleichzeitig von den Hunden im Pubertätsalter nicht auf der Nase rumtanzen. Auch Katzen stellen für Ambra kein Problem dar.

 

Sie ist einfach ein unkomplizierter Hund, der sicherlich auch für Hundeanfänger geeignet ist. Derzeit leidet die hübsche Hündin an einem Kreuzbandriss, der jedoch vor Ort behandelt wird. Dies hält uns aber nicht davon ab, eine tolle Familie für Ambra zu suchen, denn sie hat es wahrlich verdient. Wir können uns sowohl bereits standhafte Kinder, als auch einen Ersthund in ihrer neuen Familie vorstellen. Auch rüstige Rentner kommen für Ambra in Frage.  Wer ist bereits ihrem Charme erlegen?

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Geb. 07.02.2014

Größe:  50cm

Gewicht: 18kg

Kastriert

Geimpft, gechipt, entwurmt

 

 Zur Selbstauskunft