Don

Don- charmanter Musterschüler

 

Don war ursprünglich einer von 20 Welpen, die unsere Tierschützer von einem auf der Straße lebenden Rudel in Varna aufgesammelt haben. Während ein Großteil der anderen bereits schnell eigene Familien gefunden hatten, war es für Don erst Anfang Dezember endlich so weit in eine liebevolle Pflegefamilie in Deutschland ziehen zu können.

 

Obwohl man ihm durch eine gewisse Unsicherheit noch anmerkt, dass er leider viel zu lange im Tierheim aufwachsen musste, macht er hier bereits große Fortschritte und hat sich mit seiner liebevollen Art schnell in das Herz seiner Pflegestelle geschlichen.

 

Don ist einfach nur ein feiner Kerl, der bereits im jetzigen Alter zeigt, dass er einen ruhigen und angenehmen Charakter hat. Er ist sehr sanft und genießt lange Schmuseeinheiten mit seinen Menschen, beschäftigt sich aber mindestens genauso gerne intensiv mit seinen Spielzeugen. Fremde Menschen begutachtet er zunächst aus sicherer Entfernung bis das erste Eis gebrochen ist. Mit seinen Artgenossen ist er gut verträglich, egal ob männlich oder weiblich und würde sich sicherlich in seiner neuen Familie über Gesellschaft freuen, selbst Katzen zählen zu seinen Freunden. Auch zeigt Don keinerlei Jagdtrieb.

 

Seine Pflegestelle arbeitet bereits fleißig an den Grundkommandos und auch die Stubenreinheit funktioniert weitestgehend. Don ist leinenführig, bevorzugt seine Spaziergänge allerdings in ruhigen Gegenden. Hauptverkehrsstraßen sind noch stressig für ihn und insbesondere dort braucht er auch die konsequente Führung seiner Menschen, die ihm die nötige Ruhe und Sicherheit vermitteln.

 

Für Don wünschen wir uns eine ruhige hundeerfahrene Familie, die ihm mit konsequenter Führung die nötige Sicherheit vermittelt, Kinder sollten besser schon etwas älter und dementsprechend ruhiger sein. So wird Don schon bald seine Vergangenheit hinter sich lassen können.

 

Steckbrief:

Rüde

Rasse: Mischling

Größe: 59cm

Gewicht: 17 kg

Geb.: 08.05.2019

Gechipt, geimpft, entwurmt

Kastriert: Nein, zu jung

 

Zur Selbstauskunft