Filou

 

 

Filou- kleiner Angsthase sucht seine Familie

 

Filou hat bisher leider noch nicht viele schöne Seiten des Lebens kennen gelernt und lebte bisher nur an der Kette. Auch hat er leider einen Teil seines Öhrchens verloren, als er einem anderen Artgenossen in die Quere kam. Wir denken, dass er durch seine devote Art leider schnell eine Angriffsfläche geboten hat und auch im Rudel zeigt er sich eher zurückhaltend und vorsichtig. Auch uns Menschen kann er noch nicht so ganz glauben, dass wir es gut mit ihm meinen, aber zaghaft beginnt er Kontakt aufzunehmen und genießt auch die Streicheleinheiten unserer Tierschützer. Wir glauben aber, dass der kleine Filou in einem ruhigen und sicheren Umfeld schnell auftauen würde, der Stress und das Gewusel im Tierheim sind einfach nichts für den sensiblen Bub.

So hoffen wir, dass Filou nicht lange warten muss. Kinder sollten besser schon älter sein und in der Lage sein, seine Bedürfnisse zu erkennen, damit er Vertrauen fassen kann. Er trägt keinerlei Boshaftigkeit in sich und ergreift eher die Flucht oder gibt auf, wenn er Angst hat. Auch Katzen oder Artgenossen dürfen gerne in seinem neuen Zuhause leben.

 

Wer Filou also eine Chance geben möchte, die Welt wieder mit Freude anstatt mit Angst und Schrecken zu betrachten, meldet sich bei uns!

 

Steckbrief:

Rüde

Rasse: Mischling

Größe: 30 cm

Gewicht: 12 kg

Geb.: 10.01.2018

Gechipt, geimpft, entwurmt

Kastriert

 

Zur Selbstauskunft