Mira

Mira - mit den lieben Augen

 

Die kleine Mira zog ins öffentliche Tierheim von Pomorie nachdem ein Mann sie plötzlich in seinem Garten entdeckt hatte, wie sie dorthin gelangen ist bleibt wohl ihr Geheimnis. Eigentlich fand der Mann Mira ganz entzückend und wollte ihr ein Zuhause schenken, doch die bereits vorhandenen Hunde wollten sich so gar nicht mit der neu gewonnenen Schwester anfreunden, sodass er sich schweren Herzens dazu entschloss Mira dem Tierheim zu übergeben.

 

Im Tierheim stellte sich Mira schnell als putziger kleiner Sonnenschein heraus, der stets fröhlich und verspielt ihre Umwelt entdecken möchte. Uns Menschen ist sie sehr zugetan und genießt sichtlich jede Aufmerksamkeit. Derzeit wächst sie mit zwei weiteren Findelkindern auf und möchte schon bald zu ihrer neuen Familie ziehen. Sie hat eine ausgeglichene Natur und unterdrückt keinen der anderen Welpen, sie ist einfach nur liebenswert und sozial im Umgang mit ihren Artgenossen. Sicher wird Mira zu einem tollen Familienhund heranwachsen, der ausgedehnte Spaziergänge und Kuscheleinheiten genießen wird.

 

Eine Vergesellschaftung mit Katzen halten wir zu diesem Zeitpunkt noch für gut denkbar.

 

Wer sich der Herausforderung Welpe stellen möchte, sich der Verantwortung eines Hundelebens bewusst ist und über kleine Pipipfützen und zerkaute Schuhe leise lächelnd den Kopf schüttelt, der kann sich gerne bei uns melden.

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Geboren: 07.01.2020

Größe: noch im Wachstum, vermutlich mittelgroß

Geimpft, gechipt, entwurmt

Kastriert: noch zu jung

 

Zur Selbstauskunft