Yuma

Yuma sucht eine neue Familie!

 

Yuma hat nach mehreren Monaten leider ihr Zuhause verloren und lebt seit Mitte Dezember auf einer Pflegestelle in der Nähe von Bremen. Mit den beiden hauseigenen Hunden kommt sie super klar; wenn zusätzliche Pflegehunde kommen, ist sie zu Beginn unsicher und es dauert eine kurze Zeit bis das dann auch klappt.

 

Yuma ist eine freundliche, etwas unsichere Hündin, deren Vertrauen man sich erarbeiten muss – dann kuschelt sie gerne. Ihre anfängliche Angst hat sie in ihrer Pflegefamilie jedoch weitestgehend verloren und zeigt sich als sehr anhängliche und menschenbezogene Hündin. Im Moment arbeitet sie am ABC der Hundeausbildung, wo sie bereits einiges gelernt hat. Motivation ist kein Problem bei der cleveren Hündin – sie liebt die Hundekekse. Außerdem freut sich Yuma über jegliche Beschäftigung und so wird man ihr sicherlich den ein oder anderen Trick beibringen können. Sie geht bereits gut an der Leine und bleibt auch entspannt bei Hundebegegnungen. Auch kennt sie die Grundkommandos und hört auf Abruf, lässt sich dabei aber schon mal ablenken. Doch das ist sicherlich noch ausbaufähig. Auto fahren bereitet ihr keine Probleme und auch alleine bleiben wird nach Eingewöhnung und wenn sie ausgelastet ist funktionieren. Bisher klappt dies in Gesellschaft anderer Hunde sehr gut. Im Haus ist sie sehr ruhig und meldet lediglich an, wenn Besuch kommt.

 

Für Yuma wünschen wir uns eine aktive Familie, die ihr Sicherheit gibt und konsequent (nicht hart!) mit ihr ist. Denn altersgemäß testet sie schon mal ihre Grenzen, lässt sich dabei aber gut korrigieren. Generell scheint sie ihren Platz im Leben noch nicht zu kennen und ist sehr verunsichert. Umso wichtiger ist es nun für sie, eine Familie zu finden, die es ernst mit ihr meint. Um einen ausgeglichenen Hund zu bekommen, ist weitere Ausbildung (Hundeschule, Hundetrainer) und eine sinnvolle Beschäftigung für Yuma unabdingbar. Kinder sollten bereits älter sein, Hundeerfahrung wäre wünschenswert.

 

Ihre Pflegefamilie wäre auch nach der Vermittlung gerne bereit, bei Yuma’s Erziehung beratend zur Seite zu stehen und beim Training zu unterstützen.

Wer also diesem jungen Rohdiamanten noch den letzten Schliff geben möchte und bereit ist, Zeit in ihre Ausbildung zu investieren, darf Yuma gerne in ihrer Pflegefamilie kennen und lieben lernen.

 

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Größe: 50 cm

Gewicht: 20 kg

Geb.: 17.08.2017

Gechipt, geimpft, entwurmt

Kastriert

 

Zur Selbstauskunft