Lotta

Lotta möchte nie mehr alleine sein...

 

Lotta wurde mit insgesamt 6 Geschwistern ins öffentliche Tierheim nach Pomorie gebracht. Leider haben ihre Geschwister alle nicht überlebt und nur die kleine Lotta blieb zurück. Aktuell lebt Lotta in einem Rudel mit verschiedenen Hunden, Alter und Größe. Sie ist jedoch oft für sich alleine und zieht sich zurück, ist alles andere als ein fröhlicher kleiner Welpe. Auch bei Menschen ist Lotta sehr vorsichtig und zurückhaltend und man hat eigentlich die meiste Zeit das Gefühl, sie möchte im Boden unter ihr versinken.

 

Wir wollen es nicht beschönigen, ein öffentliches Tierheim ist wahrlich keine gute Welpenstube und gerade so sensible Hunde wie Lotta haben es dort besonders schwer. Deshalb suchen wir händeringend ein liebevolles Zuhause oder Pflegefamilie für die kleine Lotta, die ihr zeigt, dass es im Leben noch mehr gibt, als all das schlechte, was ihr in ihrem kurzen jungen Leben bisher widerfahren ist.

 

Ihre Familie sollte auf jeden Fall Erfahrungen mit Hunden haben und auch sollten Kinder bereits älter sein und den Umgang mit Hunden kennen, um Lotta nicht zu überfordern. Hier werden Menschen mit Geduld und Feingefühl gesucht, die Lotta ohne Druck die Welt zeigen möchten und sich ihr Vertrauen verdienen möchten.

 

Lotta hat jetzt in ihrem jungen Alter noch die allerbesten Chancen.

 

Wer kann sich vorstellen ihr Leben von nun an zu verändern und der jungen Dame eine tolle Zukunft zu schenken? Der meldet sich bei uns!

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Geboren: 26.10.2019

Größe: noch im Wachstum, vermutlich mittelgroß

Geimpft, gechipt, entwurmt

Kastriert: noch zu jung

 

Zur Selbstauskunft