Arco- ein Hund zum verlieben

Arco war wie die meisten Hunde in Pomorie ein Straßenhund, der von Anwohnern gemeldet wurde. Pflichtbewusst versuchten die Mitarbeiter des Tierheims ihn also zu sichern, doch Arco machte es ihnen zu Beginn nicht einfach. Er hielt Abstand, beobachtete erstmal und versteckte sich, sobald man ihm zu nah kam. Viel zu oft hatte er scheinbar gelernt, dass der Kontakt mit dem Menschen nicht immer etwas Gutes zu bedeuten hat. Doch nachdem der Knoten einmal geplatzt war, zeigte Arco wie charmant und kuschelbedürftig er eigentlich war und ging bereitwillig mit den Tierheimmitarbeitern mit. Arco ist zu Beginn immer noch etwas schüchtern, wenn er Menschen das erste Mal kennen lernt, ihm bekannte Menschen werden jedoch freudig begrüßt und er sucht sehr viel Nähe. Gerne setzt er sich auch mal auf den Schoß ;) Grundsätzlich ist Arco ein sehr positiver Hund, der zu seinen Menschen eine sehr tiefe Bindung eingeht. Mit seinen Artgenossen ist er gut verträglich und auch Katzen sind vorstellbar, könnte aber bei Bedarf noch getestet werden. Kinder sollten aufgrund seiner Unsicherheit besser schon älter sein, um seine Zeichen deuten zu können, wenn er einmal Ruhe benötigt. Grundsätzlich ist Arco ein Hund, der zwar sensibel und unsicher ist, sich aber sehr schnell an seinen Menschen orientiert, daher denken wir, dass auch engagierte Anfänger mit ihm zurecht kommen würden, wenn diese bereit sind mit ihm die Hundeschule zu besuchen. Wie jeder Hund benötigt auch Arco eine klare positive Führung, liebevolle Menschen an seiner Seite und altersgemäß natürlich noch entsprechend Auslauf und Beschäftigung.

 

Wer sich also vorstellen kann unserem jungen lustigenCharmeur ein Zuhause zu schenken, meldet sich bei uns!

 

Steckbrief:

Rüde

Rasse: Mischling

Größe: 53 cm und 23 kg

Geboren: 10.01.2018

Kastriert

Gechipt, geimpft, entwurmt

Arco wurde negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet

Aufenthaltsort: Tierheim Pomorie


Zur Selbstauskunft