Balu

Balu – schwarzer Hund, na und?

 

Balu hatte es als Straßenhund vergleichsweise gut, er hatte sich ein gemütliches Plätzchen vor einem Friseursalon eingerichtet und wurde dort von zwei freundlichen Frauen fast sein ganzes Hundeleben lang versorgt. Doch irgendwann fingen die Anwohner an sich zu beschweren, denn so ein schwarzer Hund war dort von ihnen ganz sicher nicht erwünscht. Also kamen die Hundefänger vom öffentlichen Tierheim und packten ihn ein. Seine Schutzengel konnten ihren gemütlichen Bären Balu aber einfach nicht aus dem Kopf bekommen, machten ihn ausfindig und baten uns um Hilfe. Denn die Vermittlungschancen in den öffentlichen Tierheimen Bulgariens sind an sich schon sehr schlecht, bei schwarzen Hunden sinken sie gleich null. Sie konnten und wollten Balu nicht sein restliches Leben im Tierheim verbringen lassen.

 

Leider war alles nicht so einfach wie gedacht, denn Balu hatte eine alte Verletzung an der Hinterpfote, die ihm zu schaffen machte und die vielen orthopädischen Notfälle in unserem Shelter hatten unser Budget zu diesem Zeitpunkt sichtlich erschöpft. Alleine hatten wir einfach keine Mittel einen weiteren Notfall zu finanzieren, doch zum Glück fand sich eine liebevolle Patin für Balu, die seine Behandlung übernimmt und so konnte der freundliche Kerl endlich in unser sicheres Shelter ziehen. Beim Tierarzt zeigte sich dann, dass zwei seiner Zehen gebrochen und falsch zusammen gewachsen waren. Diese müssen bald amputiert werden und danach ist Balu wieder topfit und wird auch sein Bein völlig normal benutzen können.

 

Man kann wirklich nur Gutes über diese Seele von Hund berichten, er ist wahnsinnig anhänglich gegenüber uns Menschen und genießt jegliche Aufmerksamkeit sichtlich. Am liebsten schmiegt er sich ganz eng an unsere Tierschützer und lässt sich ausgiebig kuscheln. Sie nennen ihn bereits liebevoll Kuschelbär. Er ist einfach der perfekte Familienhund und würde sich sicherlich auch für Kinder wunderbar eignen, auf Grund seiner Größe sollten diese aber besser schon standfest sein.

 

Balu lebt in unserem Shelter in einem gemischten Rudel und zeigt sich dort gut verträglich. Nur sehr aufdringliche und freche Rüden zählen nicht zu seinen Favoriten, aber das kann man ihm wohl kaum verübeln.

 

Für Balu wünschen wir uns eine liebvolle Familie, der seine Fellfarbe egal ist, denn dieser herzliche Hund kann wirklich mit Charakter punkten. Wer sich also vorstellen kann, diesem liebevollen Hund ein zu Hause auf Lebenszeit zu bieten und weiter mit ihm an seiner Erziehung zu arbeiten, der meldet sich bei uns.

 

Steckbrief:

Rüde

Rasse: Mischling 

Größe: mittelgroß 55cm

Gewicht: 30kg

Geb.: 3.03.2017

Gechipt, geimpft, entwurmt

Kastriert

Krankheiten: Balu wurde erfolgreich gegen Anaplasmose und Ehrlichiose behandelt

 

Zur Selbstauskunft

 

Schaut Euch Balu auch auf Youtube an!