Friedel

Friedel- auf der Suche nach einem sicheren Hafen

 

Friedel war nur noch Haut und Knochen, als ihn tierliebe Menschen von der Straße aufsammelten. Sie versuchten vielen Hunden zu helfen und Friedel war der erste von ihnen. Leider hatten sie keine andere Möglichkeit, als die Hunde an die Kette zu legen, die finanziellen Mittel für eine Kastration fehlten und so blieb der arme Friedel ganze drei Jahre angekettet. Wie man sieht, wurde er jedoch gut gefüttert, vielleicht sogar etwas zu gut. Doch trotz allem können wir uns diese traurige Einsamkeit, die Friedel bisher erleben musste kaum vorstellen. Zum Glück bat die Frau, die ihn versorgte, unsere Tierschützer um Hilfe und so konnte er in unser sicheres Shelter ziehen und das Leben an der Kette hinter sich lassen.

 

Anfangs konnte man Friedel wirklich ansehen, dass diese Zeit Spuren an ihm hinterlassen hatte, er duckte sich im Körbchen weg und wollte mit Niemanden so richtig in Kontakt treten. Aber nach wenigen Wochen merkte Friedel endlich, dass die Leute um ihn herum es wirklich gut mit ihm meinen und er machte eine 180 Grad Wandlung. Inzwischen ist Friedel ein echter Kumpel für unsere Tierschützer geworden, lustig, zugänglich und vor allem richtig verschmust. Es scheint als wäre ihm ein riesiger Stein vom Herzen gepoltert und zum ersten Mal kann er sich einfach entspannen und Hund sein. Natürlich sollte sich seine neue Familie darauf einstellen, dass unser witziger Friedel ein bisschen Zeit zum Ankommen braucht und zu Beginn vermutlich wieder etwas schüchtern sein wird, aber sobald er sich wohl fühlt wieder zu seiner glücklichen und ausgelassenen Natur zurückkehren wird.

 

Friedel ist mit anderen Hunden verträglich, doch versucht er sich im Rudel zu behaupten und scheint auch der Chef seines kleinen Rudels zu sein, mit dem er ins Tierheim kam. Wir denken, er wäre lieber Einzelhund oder mit einer Hündin zusammen. Daher suchen wir Menschen, die zwar das nötige Feingefühl besitzen, seine Angst aus ihm herauszukitzeln, aber dennoch konsequent sind und dem kleinen Friedel die Sicherheit geben, dass er die Dinge nicht alleine regeln muss.

Wer sich vorstellen kann zukünftig mit Friedel als Gefährte durchs Leben zu gehen, der soll sich bei uns melden.

 

 

Steckbrief:

Rüde

Rasse: Mischling

Größe: 42 cm

Gewicht:13-15 kg

Geb.: 02.10.2015

Gechipt, geimpft, entwurmt

Kastriert

 

Zur Selbstauskunft

 

Schaut Euch Friedel auch auf Youtube an!