Pippin

Reserviert

Pippin - zurückhaltender Junghund

 

Pippin zog vor circa zwei Jahren an der Seite seiner Mutter Paula und seines Bruders Navik als Welpe ins öffentliche Tierheim von Pomorie, nachdem sich Anwohner über die kleine Familie beschwerten. Zunächst lief alles gut und sie gewöhnten sich schnell an die noch ungewohnte Umgebung, doch so ganz endet Pippins Hintergrundgeschichte hier leider noch nicht. Am Besten beißen alle hier lesenden Herren nun einmal fest die Zähne zusammen, aber Pippin zog sich in einer besonders eisigen Winternacht Erfrierungen am Penis zu, sodass dieser in einer Operation amputiert werden musste. Gleichzeitig wurde ein Loch konstruiert, aus dem er nun problemlos seinen Urin absetzt.

 

Pippin hat sich an diesen Umstand längst gewöhnt und scheint sich nicht daran zu stören, so hoffen wir, dass es auch Menschen gibt für die dies keine Abschreckung darstellt.

 

Ansonsten ist Pippin wirklich ein sehr zurückhaltender Zeitgenosse, dem man einfach anmerkt, dass er von Welpe an im Tierheim aufgewachsen ist und von daher in vielen Situationen unsicher reagiert. Auf die Tierheimmitarbeiter reagiert er aber liebevoll und sanft, dort merkt man einfach, dass bereits ein Vertrauensverhältnis besteht.

 

Seine neue Familie sollte diesem schüchternen Burschen also genügend Zeit zum ankommen geben, dann wird seine Zuneigung sicherlich nicht lange auf sich warten lassen. Kinder sollten in der neuen Familie schon älter und ruhiger sein, da dies besser zu Pippins Charakter passt. Damit er sich im neuen Heim auch wirklich sicher und geborgen fühlen kann ist es wichtig, dass auch Kinder seine Ruheplätze akzeptieren und ihm zugestehen können.

 

Mit seinen Artgenossen zeigt sich Pippin sehr sozial und verspielt, er macht keinerlei Unterschiede zwischen Rüden und Hündinnen, wir können uns vorstellen, dass Pippin ein souveräner Ersthund bei der Eingewöhnung in der neuen Familie helfen würde, sehen dies aber nicht als Grundvoraussetzung an, da sicherlich auch mit der notwendigen Liebe und Ruhe allein Pippins Vertrauen gewonnen werden kann.

 

Wer mit Pippin einen treuen Weggefährten finden möchte und ihm nach zwei Jahren Tierheim die echte Welt näher bringen möchte, der kann sich gerne bei uns melden.

 

Steckbrief:

Rüde

Rasse: Mischling

Größe: 46 cm

Gewicht: 12 kg

Geboren: 29.03..2018

Kastriert

Gechipt, geimpft, entwurmt

Pippin wurde negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Er hat keinen Penis.

 

Zur Selbstauskunft