Star

Star- ein Stern hinter Gittern

 

Star wurde von Anwohnern gemeldet, da er völlig verwahrlost auf der Suche nach Nahrung durch eine Wohnsiedlung stromerte. Man fühlte sich von ihm belästigt. So kam Star also ins öffentliche Tierheim.

 

Als wir selbst vor Ort waren, fiel Star nicht nur wegen seinen leuchtenden blauen Augen auf, er war auch völlig abgemagert und sah richtig krank aus. So nahmen wir ihn mit auf die Liste der Hunde, die wir dem Tierarzt vorstellen wollten, bevor wir sie in die Vermittlung nehmen. Es kam heraus, dass Star Giardien hatte (eine parasitäre Durchfallerkrankung). Doch dank der richtigen Medikamente geht es ihm mittlerweile schon deutlich besser und er hat an Gewicht zugelegt und nimmt wieder am Leben teil.

 

Star ist ein freundlicher junger Rüde, der leider scheinbar vom Leben noch nicht viel gutes erfahren hat und so zu Beginn erstmal misstrauisch ist bei fremden Menschen. Doch wenn man ihm etwas Bedenkzeit gibt öffnet er sich schnell und zeigt, welch ein sanfter und liebtvoller Kerl er ist. Noch ist er etwas geschwächt, doch wir denken, dass er sobald er seine alte körperliche Kondition wieder hat zu den aktiveren Hunden gehören wird und auch entsprechend körperliche Auslastung von seinen Menschen fordern wird. Wir suchen als aktive Menschen, die Lust haben mit dem Jungspund zu arbeiten und ihm endlich die schönen Seiten des Lebens zu zeigen!

 

Star ist mit Artgenossen sozialisiert und könnte auch zu einem zweiten Hund ziehen, ist aber kein Muss. Kinder sollten aufgrund seiner Unsicherheit schon etwas älter sein und die Hundesprache verstehen, um eventuellen Konflikten aus dem Weg zu gehen.

 

Wer sich also in Star verliebt hat, meldet sich bei uns!

 

Steckbrief:

Rüde

Rasse: Mischling

Geboren: 13.11.2018

Größe: 50 cm, 15 kg (muss noch zunehmen)

Gechipt, geimpft, entwurmt

Kastriert

Star wurde auf Ehrlichiose und Anaplasmose behandelt

 

Zur Selbstauskunft