Daisy

Daisy- sanfte Riesin

 

Daisy war mit ihren Geschwistern aus einem Dorfgarten eingesammelt worden, eigentlich wollten sich liebe Anwohner dort gut um die kleine Gruppe kümmern, doch als immer mehr Welpen verschwanden entschieden sie sich dazu Daisy und die übrigen vier Schwestern in unsere sichere Unterkunft zu übergeben. Dort wuchsen alle zu wunderschönen, liebevollen und stattlichen Hündinnen heran, wahrscheinlich waren die Leute von ihrer Größe abgeschreckt, deswegen mussten sie so lange warten. Als dann bei Daisy auch noch das Gangbild deutlich schlechter wurde und sie nach dem Röntgen mit einer Hüftdysplasie diagnostiziert wurde, schienen ihre Chancen weiter zu sinken, doch es fand sich eine liebevolle Pflegefamilie, die ihr nun zu einem schönen Start ins Leben verhelfen möchte.

 

Eigentlich kommt ihre neue Pflegefamilie gar nicht mehr aus dem Schwärmen heraus und auch uns hat sie bei ihrer Ankunft direkt um die Pfote gewickelt, denn Daisy ist eine sehr soziale Hündin und zwar sowohl ihren Artgenossen, als auch uns Zweibeinern gegenüber. Das Eis ist bei ihr unwahrscheinlich schnell gebrochen und sie orientiert sich wirklich sehr am Menschen, sie ist eine richtige Kuschelbacke und genießt körperliche Nähe sehr.

 

In ihrer neuen Pflegefamilie lernt sie nun nach und nach, was ein Hund von Welt so können muss. Auf ihren Namen hört sie bereits sehr gut und auch die Leinenführigkeit wird gerade fleißig geübt. Sie hat die Stubenreinheit in wenigen Tagen begriffen und auch im Auto fährt sie bereits wie ein Vollprofi mit, nun lernt sie nach und nach die wichtigen Grundkommandos.

 

Daisy können wir uns durch ihre liebenswerte Art sehr gut als Familienhund vorstellen, Kinder, weitere Hunde oder Katzen sind für die Schönheit alles kein Problem, sondern viel mehr eine freudige Bereicherung. Auf Grund der Hüftdysplasie ist es wichtig, dass bei Daisy nach und nach Muskeln aufgebaut werden und sie im neuen Zuhause nicht zu viele Treppen steigen muss, für eine sehr sportliche Familie eignet sie sich auf Grund ihrer Vorerkrankung nicht.

 

Daisy wird ihren Menschen ihr Herz schenken und eine Freundin fürs ganze Leben werden. Wer sich an ihrer Hüftdysplasie nicht weiter stört und ich darüber bewusst ist, dass auch ein Hund einer Pflegestelle nach Ankunft noch Erziehung benötigt, der kann sich gerne bei uns melden.

 

Wer schenkt Daisy ein Zuhause?

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Geboren: 15.07.2019

Größe: 66 cm, 25 kg

Gechipt, geimpft, entwurmt
Kastriert

Daisy hat eine Hüftdysplasie

 

Zur Selbstauskunft