Heki

Heki - eine ganz besondere Seele

 

Der bezaubernde Heki lebt derzeit im öffentlichen Tierheim von Burgas, welches wir bei unserem letzten Auslandsaufenthaltes in Bulgarien besuchten, um zumindest ein paar Seelen unter unsere Fittiche zu nehmen und ihnen die Chance auf ein neues Leben zu ermöglichen. Heki sticht natürlich durch sein wunderschönes Aussehen hervor, war unserer Tierschützerin Radostina aber vor allem durch seine bewegende Geschichte schon vorher bekannt, sodass schnell feststand Heki wird einer unserer Kandidaten.

Denn Heki war als Welpe mit seinen Geschwistern aus einem kleinen Viertel von Burgas als Straßenhunde gemeldet worden und in einem sehr schlechten Zustand. Wie sich später herausstellte war der gesamte Wurf am tückischen Staupevirus erkrankt und Heki war der Einzige, der stark genug war, die Krankheit zu überwinden - seine Geschwister verstarben. Heute erinnert nur ein Tremor im Hinterbein an die schwere Krankheit, die er als Welpe durchgestanden hat, denn ansonsten erfreut er sich bester Gesundheit. Der Tremor im Hinterbein schränkt Heki nicht sonderlich ein, er spielt und bewegt sich ganz normal durch das Tierheim und wird sich auch in seiner neuen Familie an Spaziergängen und Spieleinheiten erfreuen. Das Bein mit dem Tremor setzt er in der Regel nicht auf und bevorzugt es sich auf drei Beinen fortzubewegen. Zugegeben er ist vielleicht nicht der richtige Partner für einen Marathon und sollte nach Möglichkeit auch nicht jeden Tag in den dritten Stock steigen müssen, aber für ein normales alltägliches Familienleben ist er bestens gewappnet.

Charakterlich ist Heki eine sensible und sanfte Natur, die immer etwas Zeit bei fremden Menschen braucht um Vertrauen zu fassen. Von Bekannten Menschen lässt er sich jedoch nur zu gerne streicheln. Ansonsten ist Heki ein genügsamer Hund der vor allem eines so richtig liebt, nämlich ausgedehnte Sonnenbäder, daher wünschen wir uns für ihn eine Familie mit einem schönen Garten in dem er seinem Hobby fröhnen kann.

Mit seinen Artgenossen ist Heki problemlos verträglich und macht auch zwischen Rüden und Hündinnen keine Unterschiede, wir könnten uns vorstellen dass er sich über einen weiteren Hund in der Familie sehr freuen würde und ihm dies auch die Umgewöhnung erleichtern könnte. Wir sehen dies allerdings nicht als Muss an, solange seine Familie verständnisvoll mit ihm umgeht und ihm bereit ist Zeit und Ruhe zum Ankommen zu geben. Heki ist mit Katzen verträglich und zeigt keine Anzeichen diese jagen zu wollen.

Kinder sollten besser schon etwas älter sein, da Heki ein ruhiger Hund ist der mit Sicherheit ein ruhigeres Zuhause bevorzugen würde, natürlich sollten diese auch im Umgang mit einem Hund geschult werden.

Wer unserem schönen Heki ein Zuhause auf Lebenszeit schenken möchte und weiß, dass auch ein Hund mit Handicap ein vollwertiger Hund ist, der kann sich gerne bei uns melden.

 

Steckbrief:

Rüde

Rasse: Mischling

Geboren: 12.12.2019

Größe: 53m, 18kg

Geimpft, gechipt, entwurmt

Kastriert

Krankheiten: Heki wurde negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet, er hat einen Tremor im Hinterbein und benutzt dieses daher nicht

Ausreise: Ab Januar 2021

 

Zur Selbstauskunft