Archie

Archie – wo sind unsere Wuschel Liebhaber?

 

Der kleine Archie wurde von aufmerksamen Spaziergängern bei einer nächtlichen Runde durch den Park zusammengekauert in einem Busch gefunden. Ganz leicht hätte man das kleine Fellknäuel, das nun wirklich nicht auf sich aufmerksam machen wollte, übersehen können in der Dunkelheit. Aber aus dem Augenwinkel wurde eine zaghafte Bewegung wahrgenommen, die Archie, man kann es wahrscheinlich so sagen, dass Leben gerettet hat…denn sich alleine auf der Straße durchzuschlagen ist für so einen jungen Hund quasi unmöglich. Zum Glück wussten die Spaziergänger an wen sie sich wenden konnten, sodass Archie nun bei einer unserer vertrauensvollen Pflegestellen in Bulgarien untergekommen ist.

 

Über Nacht wurde aus dem kleinen scheuen Welpen, ein richtig munterer Frechdachs, der sobald er gemerkt hat, dass es nun nichts mehr zu befürchten gibt, alle Hemmungen hat fallen lassen. In neuen Situationen zeigt er sich trotzdem meist zunächst vorsichtig, aber kann sich zum Glück auch schnell entspannen. Er ist wahnsinnig verspielt und verschmust, wie ein typischer Welpe eben ist und versucht alle um ihn herum in seinen Bann zu ziehen und zum Spielen zu animieren. Er versteht sich gut mit allen Artgenossen und auch Katzen hat er bereits kennen gelernt.

 

Für Archie wünschen wir uns eine liebevolle Familie, die die übliche Geduld und Nervenstärke mit sich bringt, die man für einen Welpen braucht und ihm einen Platz auf Lebenszeit schenken möchte. Wenn euch ein paar Pfützen und zerkaute Schuhe nicht aus der Ruhe bringen, dann meldet euch gerne bei uns.

 

Steckbrief:

Rüde

Rasse: Mischling

Größe: aktuell 30cm und 4kg, ausgewachsen eher kleinbleibend

Geb.: 15.05.2019

Gechipt, geimpft, entwurmt

Kastriert: Nein

Krankheiten: Archie wurde erfolgreich gegen Ehrlichiose behandelt

 

Zur Selbstauskunft