Judy

Judy- wo sind ihre Menschen?

 

Judy und der Rest des Wurfes wurden von einem liebevollen Auswandererpärchen in einem Karton mitten auf dem Feld gefunden und zu deren Schutz mitgenommen. Leider konnten sie die Bande nicht behalten und baten Andre, ebenfalls ein Auswanderer aus Deutschland, sich den Welpen anzunehmen. Dieser bat schließlich uns um Hilfe , um ein geeignetes Zuhause zu finden.

 

Judy hätte auch problemlos ein Känguru werden können, denn wenn sie erst einmal zum Sprung ansetzt, ist sie schneller auf Augenhöhe mit uns Zweibeinern, als man gucken kann.

 

Judy wird als sehr lebendig beschrieben, keinesfalls ein Couch-Potatoe, denn sie will was erleben. Doch wie könnte man es ihr verübeln, schließlich kennt sie noch viel zu wenig von dieser Welt. Doch gleichzeitig ist sie sehr menschenbezogen und sucht immerzu unsere Nähe. Auch Vierbeiner aller Art findet sie interessant und will sich mit jedem anfreunden.

 

Für Judy wünschen wir uns eine aktive Familie, die gerne Zeit an der Natur verbringt und ihr die Schönheiten der Welt zeigt. Kinder sollten aufgrund ihrer Sprungkraft bereits standhaft sein. Aufgrund Judys Alter hat sie natürlich noch die ein oder anderen Flausen im Kopf, die ihre neue Familie am besten mit dem nötigen Humor belächelt.

 

Wer bringt Judy das Hundeeinmaleins mit Hilfe positiver Führung bei und macht sie zu einem tollen Familienhund?

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Geboren: 01.06.2019

Größe: derzeit ca 45cm Kopfhöhe

Gechipt, geimpft, entwurmt

Kastriert: noch zu jung

 

Zur Selbstauskunft