Masha

Masha - zarte Hundeseele

 

Die zarte Masha gehört auch zum großen Clan von Hope in Pomorie. Sie ist einer von fünf überlebenden Welpen aus einem ursprünglichen 9 Welpen großen Wurf. Gefunden wurde sie im Kellergeschoss eines verlassenen Hauses, scheinbar hatte ihre Mutter, Hope’s Schwester, sie und ihre Geschwister versucht dort vor den Gefahren der Umwelt zu schützen. Nur ihr eigenes Leben konnte sie nicht retten, denn sie ist verschwunden und vermutlich verstorben. Mit viel Glück wurden die Anwohner der Gegend auf ihre vor Hunger jammernden Welpen im Kellergeschoß aufmerksam und riefen die Tierschützer aus Pomorie zur Hilfe um dem kleinen verlassenen Wurf zu helfen, für vier Welpen war dies allerdings schon zu spät.

 

Masha ist generell ein freundliche und feine Seele, die auf ihre Umwelt aber zuweilen noch recht unsicher reagiert und immer etwas Zeit braucht, sich an neue Situationen und Menschen zu gewöhnen. Hierbei reagiert Masha aber niemals böse, sondern ergibt sich vielmehr ihrem Schicksal und nimmt alles hin. Masha muss einfach noch lernen, dass die menschliche Hand nur positives für sie bedeutet. Für ihr Alter zeigt sich der gesamte Wurf bereits jetzt recht ruhig und entspannt und legt nicht das quirlige typische Welpen Temperament an den Tag, trotzdem sollte sich ihre neue Familie darauf einstellen, dass dies durchaus zum Vorschein kommen kann, sobald sie sich erst einmal in liebenden Händen befindet und angekommen ist.

 

Aufgrund ihrer gutmütigen und liebevollen Art können wir uns Masha auch gut in einer Familie mit Kindern vorstellen, solange diese ihr Zeit zum ankommen geben und vor allem ihre Ruheplätze zu respektieren wissen.

 

Mit ihren Artgenossen ist Masha gut verträglich, sie lebt derzeit in einem gemischten Rudel und zeigt keinerlei Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen, auch eine Vergesellschaftung mit Katzen halten wir zum jetzigen Zeitpunkt durchaus für denkbar.

 

Wer sich auf das Abenteuer Welpe einlassen möchte, sich nicht über Pipipfützen oder zerkaute Gegenstände ärgert und weiß das auch ein Welpe von Anfang an liebevolle, aber konsequente Erziehung benötigt, der kann sich gerne bei uns melden.

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Größe: aktuell 37cm und 9,5kg (ausgewachsen mittelgroß)

Geboren: 07.02.2020

Nicht Kastriert

Gechipt, geimpft, entwurmt

Masha wurde negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet

 

 Zur Selbstauskunft