Masu

Masu- tolle Junghündin sucht ihre Menschen

 

Masu und ihre Geschwister sind in der Unterkunft mittlerweile von kleinen, tapsigen Welpen zu hübschen, eigenständigen Persönlichkeiten herangewachsen. Alle Geschwister haben eine starke Bindung zueinander und es ist immer wieder toll, ihnen zuzusehen. Doch es ist längst an der Zeit, dass jeder für sich eine Familie auf Lebenszeit findet.

 

Masu ist eine sehr soziale Hündin und zwar sowohl ihren Artgenossen, als auch uns Zweibeinern gegenüber. Sie geht zwar auch mal gerne ihre eigenen Wege und erkundet die große, weite Welt, wobei diese derzeit für sie an den Mauern der Unterkunft endet, doch ist sie im nächsten Augenblick wieder an der Seite ihres Menschen und will nichts weiter als schmusen und kuscheln.

 

Sie ist einfach eine tolle, liebenswerte Hündin, mit dem Herzen am richtigen Fleck. Da Masu quasi in der Unterkunft groß geworden ist, hat sie bisher nur wenig kennenlernen dürfen. Ihre neue Familie muss sich somit darüber im Klaren sein, dass für uns ganz alltägliche Dinge, für Masu unbekannt und damit teilweise spannend, doch eventuell auch teilweise unheimlich sein können. Sie sollten ihr die nötige Zeit geben, um anzukommen und sich in ihrem Tempo an das neue Leben gewöhnen zu können.

 

Im Gegenzug schenkt Masu ihren Menschen ihr Herz und eine Freundin fürs Leben. Natürlich benötigt die Hündin noch Erziehung und einen Feinschliff, doch bringt sie die besten Voraussetzungen mit, um sich zu einem wahren Weggefährten zu entwickeln.

 

Wer schenkt Masu ein Zuhause?

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Geboren: 15.07.2019

Größe: 60 cm, 25 kg

Gechipt, geimpft, entwurmt

Kastriert

Masu ist an Hyftdysplasie erkrankt

 

Zur Selbstauskunft