Thomas

Thomas- nicht nur ein Welpe

 

Der kleine Thomas tauchte eines Tages mit seinen Geschwistern in einem Wohngebiet auf und keiner wusste so recht, wo sie hingehörten oder wo sie herkamen. Wir denken mal, sie wurden ausgesetzt. Leider verschwanden Thomas Geschwister alle auf mysteriöse Weise, Thomas jedoch kämpfte sich irgendwie durch und saß eines morgens in dem Garten einer Familie, die in der Gegend ein Ferienhaus haben. Die Familie beschloss ihm zu helfen und kontaktierte unsere Tierschützerin. Da die Plätze zu dem Zeitpunkt im Tierheim jedoch alle belegt waren entschloss die Familie, ihn bis Anfang Juli zu behalten, bis wieder ein Platz für Thomas verfügbar ist.

 

Thomas ist anders als die meisten Welpen. Natürlich ist er verspielt, neugierig, zuckersüß und aufgeweckt, so wie Welpen nun einmal sind. Doch Thomas hat einen Ausdruck, der sich tief ins Herz bohrt, als würde er schon eine ganze Menge Weisheit in sich tragen. Er ist sehr freundlich, aber nicht bedrängend oder aufgeregt. In neuen Situationen ist er manchmal noch etwas ängstlich, lässt sich aber gut von seinen Bezugspersonen beruhigen und an neue Dinge heranführen. Er ist sehr aufmerksam, klug, bindet sich sehr an seine Menschen und hat ein sehr charmantes und liebevolles Wesen. Mit seinen Artgenossen ist er gut verträglich und auch Katzen stellen kein Problem für ihn dar.

 

Auch Kinder im Haushalt wären kein Problem, doch da er etwas sensibler Natur ist, sollten diese schon ein gewisses Verständnis für die Bedürfnisse eines Hundes mitbringen, damit daraus eine wundervolle Freundschaft entstehen kann.

 

Wer sich also nun in Thomas verliebt hat und sich der Aufgabe und Herausforderung eines jungen Hundes bewusst ist, meldet sich bei uns!

 

Steckbrief:

Rüde

Rasse: Mischling

Größe: noch im Wachstum (ausgewachsen mittelgroß)

Geboren:17.03.2020

Nicht Kastriert

Gechipt, geimpft, entwurmt

 Thomas wurde gegen Ehrlichiose behandelt

 

Zur Selbstauskunft