Zeus

Zeus- Herrscher der Herzen

 

Es ist die ganz klassische Story für Bulgarien: Eine Familie hält sich einen Haus - und Hofhund als günstige Alarmanlage, hin und wieder darf die Hündin ihre eigenen Spaziergänge machen und somit alleine auf Streifzüge gehen. Als der Familie plötzlich auffällt, dass ihre Hündin mehr und mehr zunimmt und wenige Wochen später 5 kleine unschuldige Seelen in ihrem Hof liegen, beschließen sie, sie loswerden zu wollen. Aufmerksame Nachbarn bekommen von dieser fassungslosen Idee Wind und alarmieren sofort die Tierschützer, sodass diese ihnen den Deal vorschlagen, dass sie ihnen die Welpen überlassen sobald sie 10 Wochen alt sind und dafür die Mutter, die die Familie behalten möchte, kastriert wird. Und so landete die kleine Familie in unserem Tierheim in Varna.

 

Zeus ist aufgeweckt, neugierig und junghundetypisch verspielt. Er verträgt sich problemlos mit allen anderen Hunden, sowie auch Katzen für ihn kein Problem sind. Bei Fremden braucht er manchmal etwas Zeit, um sich anfassen zu lassen und versteckt sich. Doch nach ein paar Hundekeksen ist das schnell vergessen und schwanzwedelnd fordert er die Kuscheleinheiten ein. Er ist ein charmanter Kasper, der einen mit seiner lustigen Art und Mimik schnell zum Lachen bringt. Natürlich möchte der kleine Zeus noch ganz viel lernen, um ein Hund von Welt zu werden. Daher hoffen wir, dass sich bald eine verantwortungsvolle Familie für ihn melden wird, die ihm eine Zukunft schenken möchte!

 

Steckbrief:

Rüde

Rasse: Mischling

Größe: 47 cm

Gewicht: 15kg

Geb.: 01.04.2019

Gechipt, geimpft, entwurmt

Kastriert: Nein, zu jung

 

Zur Selbstauskunft