Kipra

Reserviert

Kipra - herausgeputzt gehts auf ins neue Leben

 

Die bezaubernde Kipra wurde zusammen mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern von unserer Tierschützerin Jana täglich auf ihrem Weg zur Arbeit versorgt. Doch eines Morgens waren alle Geschwister bis auf Kipra spurlos verschwunden und Jana begann sich Sorgen zu machen, dass auch Kipra bald nicht mehr da sein wird, denn die Liste der Gefahren auf der Straße für so eine kleine Hundeseele ist sehr lang. Da unser Shelter aktuell wirklich mehr als voll ist nahm sie sich ein Herz und Kipra durfte mit ihr nach Hause auf Pflege ziehen. Nach dem nächsten Transport werden wir dann auch dazu in der Lage sein der Mutter einen Platz zu bieten, solange wird sie an gewohnter Stelle weiterhin versorgt.

Kipra bedeutet auf Bulgarisch übrigens sich zu schniegeln und schick zu machen, ein sehr passender Name für die kleine Prinzessin, die sich an das angenehme Leben in vier Wänden nur allzu schnell gewöhnt hat und es in allen Zügen auskostet.

Kipra ist eine offene kleine Seele, sie genießt den Kontakt zum Menschen und zeigt sich in allen Belangen als typisch verspielter und tollpatschiger Welpe mit allerhand Flausen im Kopf. Sie wird sicher ein toller Familienhund werden und teilt sich ihre Pflegestelle auch mit einem weiteren Hund, das stellt für sie keinerlei Problem dar, im Gegenteil sie findet den Spielkameraden sogar richtig Klasse. Auch im Umgang mit Katzen zeigt sie sich bisher unproblematisch.

 

Wer Kipra ein Zuhause schenken möchte, sich über die bevorstehende Arbeit und Verantwortung, die ein Welpe mit sich bringt bewusst ist und Pipipfützen sowie zerkaute Gegenstände für die Anfangszeit verkraften kann, der meldet sich gerne bei uns.

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Größe: noch im Wachstum, ausgewachsen kleiner bis mittlerer Größe

Geboren: 02.05.2020

Gechipt, geimpft, entwurmt

Ausreise: Ab Anfang Oktober 2020

Zur Selbstauskunft