Pebbles

Pebbles- Yabba-dabba-duuu!

 

Mama Bambi hatte sich nicht gerade einen sicheren Ort ausgesucht um ihre Welpen aufzuziehen und hielt sich in der Nähe einer vielbefahrenen Straße auf. Ob die Hündin von selbst an diesen Ort gefunden hatte oder aber samt ihrer Welpen ausgesetzt wurde, können wir leider nicht sagen, denn es grenzte schon an ein Wunder, dass Mama und Welpen nicht überfahren wurden. So wurden unsere Tierschützer auf die kleine Familie aufmerksam und nahmen sie mit ins Tierheim.

 

Altersgemäß sind die Welpen natürlich alle noch verspielt, haben jede Menge Unsinn im Kopf und möchten die Welt entdecken. Menschen gegenüber sind sie aufgeschlossen und freuen sich über jede Zuwendung. Leider fehlt ihnen genau das im Tierheim am meisten und so hoffen wir, dass der kleine bunte Haufen doch recht bald jeder für sich eine Familie findet, die sich auf die Aufgabe freut, ihnen die Welt zu zeigen und noch einiges dazu lernen möchte, was zum großen und kleinen Hunde 1x1 gehört. Ein junger Hund muss natürlich noch lernen, dass die Toilette draußen ist, dass man nicht alles in den Mund nehmen darf und wie man ein gut erzogener souveräner Hund wird. Dazu benötigt es Menschen, die verantwortungsvoll, liebevoll und konsequent sind, dann hat jeder von ihnen die Chance später einmal ein toller Begleiter zu werden.

Die Vergesellschaftung mit Katzen und anderen Tieren ist in diesem jungen Alter durchaus möglich und lernbar.

 

Wer also einem der Knirpse ein Zuhause schenken möchte, meldet sich bei uns!

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Größe: noch im Wachstum, ausgewachsen mittelgroß bis groß

Geboren: 06.04.2020

Gechipt, geimpft, entwurmt

 

Zur Selbstauskunft