Xander

Xander - Herzensbrecher auf 4 Pfoten

 

Xander und seine Mutter Willow wurde unseren bulgarischen Tierschützern von einer herzlichen alten Dame gemeldet, die ihren Ruhestand unter anderem damit verbringt die Straßentiere in ihrem Umfeld zu versorgen. Wenn sie denkt, dass die Hunde in Gefahr und dem Leben auf der Straße nicht gewachsen sind, meldet sie sich und wir helfen ihr immer gerne, denn sie hat das Herz am rechten Fleck und soll ihre Schützlinge in Sicherheit wissen. Mama Willow ist eine besonders clevere Hündin, die ihren Xander in einem sicheren Unterschlupf eines verlassenen Gartens auf die Welt gebracht hat, dort war er vor der starken Sonne geschützt, aber auch vor Wind und Regen. Doch der Garten liegt direkt an einer viel befahrenen Straße, über die auch regelmäßig große LKW’s hinweg donnern vor die Willow, die nur sehr schwer sehen kann, ihren immer neugieriger gewordenen Welpen nur schwer beschützen konnte, daher zog die liebevolle Familie vor kurzer Zeit in unsere sichere Unterkunft und kann dort in Ruhe nach einer eigenen Familie suchen.

Xander ist ein unheimlich witziger kleiner Kerl, wenn er Menschen sieht rennt er auf sie zu, so schnell ihn seine kurzen Beine nur tragen können und überschlägt sich manchmal auch dabei, man merkt ihm wirklich an, dass er keine negativen Erfahrungen mit uns Zweibeinern gemacht hat. Auch Kinder hat er bereits kennengelernt, da die alte Dame manchmal ihre Enkel zum füttern mitgebracht hat, wir denken, dass Xander auf Grund seiner liebevollen und aufgeschlossenen Art zu einem tollen Familienhund heranwachsen wird, aber natürlich sollte seine neue Familie auch bei ihm die gängigen Verhaltensregeln im Zusammenleben von Kindern und Hunden beachten.

Xander hat ein unbeschwertes Welpenherz, er liebt es durch den Auslauf zu toben und zu spielen um im nächsten Moment tief und fest eingerollt einzuschlafen. Ihm zuzugucken bereitet unseren Tierschützern große Freude und sie lieben es sich ihre Kuscheleinheiten beim kleinen Xander abzuholen.

Auch mit anderen Hunden zeigt sich Xander sehr sozial und würde sich sicherlich über einen vorhandenen Artgenossen im neuen Zuhause freuen, da er aber so offen und menschenbezogen ist, ist dies kein Muss. Auch eine Vergesellschaftung mit Katzen oder anderen Tieren halten wir zum jetzigen Zeitpunkt für gut denkbar.

Wer sich auf das Abenteuer Welpe einlassen möchte, sich der Arbeit und Verantwortung die das Heranziehen eines Junghundes mit sich bringt bewusst ist und von Pipipfützen und zerkauten Schuhen nicht aus der Ruhe bringen lässt, der kann sich gerne bei uns melden.

 

Steckbrief:

Rüde

Rasse: Mischling

Größe: noch im Wachstum, ausgewachsen mittlerer Größe

Geboren: 23.05.2020

Gechipt, geimpft, entwurmt

 

Zur Selbstauskunft