Felix

 

 

Felix – kleiner Bube sucht ein mutiges Vorbild

 

Felix wurde mit seinen drei Geschwistern über Monate hinweg von freundlichen Menschen in einem nahgelegenen Waldstück gefüttert. Nachdem die örtlichen Jäger sich zunehmend über die Gruppe Junghunde beschwerten und drohten sie zu erschießen, fiel schnell der Beschluss das Quartett einzufangen und in unser Tierheim Grandpa’s Mitten aufzunehmen.

 

Leider merkt man Felix und seinen Geschwistern an, dass sie bisher nicht viel im Leben kennen lernen durften und wenig Kontakt zur Außenwelt hatten. Felix ist ein herzensguter Knirps und mit der Mutigste seiner Gruppe. Er imitiert gerne seine große Schwester Aika, die er sich als Vorbild auserkoren hat und wenn sie mit den Tierschützern in Kontakt tritt, dann kommt auch klein Felix angeflitzt. Daher denken wir, dass er nach einer gewissen Eingewöhnungszeit einen guten Haushund abgeben wird, besonders in Gesellschaft eines souveränen Ersthundes.

 

Felix ist absolut verträglich mit jeglichen Artgenossen und macht keine Unterschiede zwischen Rüden und Hündinnen.

 

Für Felix suchen wir eine liebevolle, erfahrene Familie die bereit ist geduldig an seiner Entwicklung zu arbeiten und ihm Zeit lässt Vertrauen zu fassen. Einem ängstlichen Hund ein zu Hause zu schenken und aufs Leben vorzubereiten, kann ein anstrengendes Unterfangen bedeuten, auch möglicherweise mit Rückschlägen, dessen sollten sich ernsthafte Interessenten bewusst sein. Trotzdem oder gerade vielleicht deswegen sind diese Hunde so unwahrscheinlich dankbar und gehen eine besonders tiefe Verbindung mit ihren Bezugspersonen ein.

 

Steckbrief:

Rüde
Rasse: Mischling 
Größe: 38cm
Gewicht: 12kg
Geb.: 10.08.2018
Gechipt, geimpft, entwurmt
Kastriert

 

Zur Selbstauskunft