Suki

 

Suki- per Anhalter ins neue Leben

In Bulgarien sind die beliebtesten Orte um sich Welpen zu entledigen Tankstellen, Schnellstraßen, Rastplätze und vor allem Bushaltestellen. Und an einer Bushaltestelle saß auch die kleine Suki und wartete darauf, dass sie das Ticket für ein besseres Leben ziehen kann. Sie hatte Glück, denn tierliebe Menschen sammelten sie auf und brachten sie in die Tierklinik in Varna, die umgehend unsere Tierschützer benachrichtigen. So zog das kleine Häufchen Elend in unser Tierheim und darf nun endlich lernen, dass Menschen es gut mit ihr meinen und ihr einen Wert geben. Im Tierheim lernt sie auch andere Artgenossen, Kinder und Katzen lernen. Unsere Tierschützer geben sich alle Mühe, sie bestmöglich auf ihr neues Leben vorzubereiten und nun fehlt nur noch die passende Familie zu ihrem großen Glück! Wer Suki also ein Zuhause schenken möchte, meldet sich bei uns!

 

 

Steckbrief:
Hündin
Rasse: Mischling
Größe: noch im Wachstum, wird mittelgroß
Geb.: 15.02.2019
Gechipt, geimpft, entwurmt
Kastriert: Nein, zu jung

 

Zur Selbstauskunft