Laurie – liebevoller Hasenfuß

Laurie streunte gemeinsam mit ihrer Schwester Marie mutterlos durch die Straßen, als eine unserer Tierschützerinnen das Duo entdeckte. Zunächst waren die Welpenmädchen etwas unsicher, ließen sich dann aber mithilfe von Futter anlocken, sodass sie gesichert werden konnten. Mehr ist über ihre Vergangenheit leider nicht bekannt. So wurden die beiden im Tierheim groß – sie waren in Sicherheit und bekamen Futter, allerdings haben sie auch wenig Reize erlebt. Marie war der größere Glückspilz – sie fand als Erste ein neues Zuhause in Deutschland. Doch Ende 2023 war es auch für Laurie endlich soweit und sie hielt ihr Ticket in eine bessere Zukunft in den Pfoten.

 

Neues Jahr, neues Glück – hier kommt Laurie! Sie zog auf eine erfahrene Pflegestelle und zeigte dort relativ schnell, welch sympathischen Charakter sie hat. Schnell lernte die Hündin die gängigen Hausregeln. Sie lebt mit einem großen Rudel zusammen und versteht sich mit allen Vierbeinern ohne Probleme. In diesem Rudel kann sie auch schon stundenweise allein bleiben. Sie liebt zudem ihre Box, zieht sich dort auch gerne zum Schlafen und Ruhen zurück. Das Mitfahren im Auto ist für die junge Hundedame kein Problem und auch beim Gassi macht sie eine gute Figur, sie geht entspannt an der Leine, kann aber auch mal eine Fährte aufnehmen und zeigt dann leichten Jagdtrieb. Hier ist konsequentes Training gefragt, um diesen Trieb umzulenken. Laurie ist stubenrein, kennt schon viele Grundkommandos und bindet sich sehr stark an ihre Bezugsperson. Anderen Menschen gegenüber ist sie zunächst skeptisch, sie braucht etwas länger, um mit neuen Personen warm zu werden. In solchen Situationen steht Laurie dann oft unter Stress und reagiert mit Bellen und Knurren – nicht aus Aggression, sondern aus purer Angst. Daher wünschen wir uns für Laurie Menschen, die schon Erfahrung idealerweise mit ängstlichen Hunden gemacht haben. Es ist wichtig Laurie an der richtigen Stelle zu fördern und zu fordern, ohne sie zu überfordern.

 

Laurie ist eine gemütliche Zeitgenossin, besonders sportlich zeigt sie sich derzeit nicht. Sie liebt Spaziergänge genauso wie das entspannte Zuhause sein.

 

Da sich die junge Hündin gut mit anderen Vierbeinern versteht und eine eher zarte Seele ist, wäre es schön für sie, in ein Zuhause mit einem bereits vorhandenen Hund zu ziehen. Sie könnte sich am ersten Hund orientieren und würde sich sicher gut ins Rudel einfinden. Mit dem richtigen Handling kann Laurie auch mit Katzen zusammenleben.

 

Kinder sollten bereits im Teenageralter sein, die kleinen Menschen würden die zarte Hundedame wahrscheinlich überfordern. Eine ruhige Wohngegend außerhalb des städtischen Trubels ist zudem ein Muss für Laurie.

 

Wer sich nun vorstellen kann, mit unserer sympathischen Laurie gemeinsam weiter zu trainieren und ihr die Vorzüge des Lebens in einer Familie näherbringen möchte, darf sich gerne bei uns melden. Laurie wartet auf euren Besuch!

 

Steckbrief:

Hündin

Rasse: Mischling

Geboren: 07.08.2022

Größe: 60cm, aktuell 20kg (muss noch etwas zunehmen)

Geimpft, gechipt, entwurmt, kastriert

 

Laurie ist auf einer Pflegestelle in Bülstedt

 

Geeignet für:

Erfahrene Hundehalter

Kinder ab 10 Jahren

Hunde und Katzen im Haus

Ruhige, ländliche Wohngegend

 

Zur Selbstauskunft

 

Die Beschreibungen sind subjektive Eindrücke unseres bulgarischen und deutschen Teams. Hunde sind Lebewesen und können sich in anderem, ihnen unbekanntem Umfeld anders präsentieren. Daher können unsere Beschreibungen nur ohne Gewähr sein.