Unsere Glückspfoten 2020

Auf dieser Seite möchten wir Euch die Hunde vorstellen, die jetzt dank Euch ein tolles Leben führen dürfen. Die meisten von ihnen hatten eine schlimme Vergangenheit und blicken jetzt in eine glückliche Zukunft!


Togo (Nobember 2020)

Als Togos Frauchen sich bei uns gemeldet hat um nach ihm zu fragen, war Karlchen noch nicht einmal angekommen :) Die Familie dachte sich, wo einer passt, passen auch zwei. Gesagt getan, erst kam Karlchen und kurze Zeit später durfte Togo reisen. Nun bringen beide den Haushalt in Schwung und genießen ihr neues Leben. Wir wünschen euch eine tolle Zeit miteinander :)

 


Tjorven (November 2020)

Tjorven hat sein Frauchen von Anfang an bezaubert. Und als es dann hieß, das er noch früher als geplant reisen kann, gab es kein halten mehr. Es wurde flugs eingekauft damit es Tjorven an nichts fehlt.Nun sind beide ein Herz und eine Seele, ein absolutes Dreamteam :)

 


Tahyo (November 2020)

Tahyos Familie ließ sich auch nicht durch seine Krankheit irritieren und wollte ihm unbedingt ein schönes Zuhause geben. Der kleine Kerl entwickelt sich prima, wächst und gedeiht und darf in seinem Zuhause ein tolles Leben führen. Wir wünschen euch eine tolle Zeit miteinander :)

 


Masuri (November 2020)

Masuri wurde von ihrem Frauchen auf einem Foto entdeckt und da war es schon geschehen. Leider musste sie jedoch festellen das Masuri schon reserviert war. Aber irgend etwas sagte ihr, das sie einfach zwischendurch mal schaut, ob es auch so bleibt. Und genauso kam es. Masuris ursprüngliche Adoptanten sprangen ab und Masuri war wieder zur Adoption freigegeben. Diese Chance ließ sich ihr jetziges Frauchen nicht entgehen und bewarb sich sofort. Es war wohl das Schicksal beider. Masuri hat ein tolles Zuhause gefunden :)

 


Anri jetzt Milo (November 2020)

Anri hat seine Familie schon nur durch ein Foto so faziniert das schnell beschlossen wurde ihm ein Zuhause zu geben. Schnell wurde das nötige veranlasst das er reisen konnte. Als Anri nun Milo ankam war alles bestens vorbereitet und seine Familie mag ihn nicht mehr wegdenken. Milo entwickelt sich prächtig und wir wünschen euch viel Glück weiterhin :)

 


Teya (November 2020)

 Teya taut immer mehr auf; ist eine wandelnde Streichelwiese und genießt jede Schmuseeinheit in vollen Zügen. Ganz verrückt ist sie nach den beiden Mädels. Wir freuen uns sehr für die kleine Teya und wünschen euch sehr viel Spaß und viele glückliche Jahre miteinander!


James jetzt Odin (November 2020)
James ist wunderbar in seiner neuen Familie angekommen und hört nun auf den Namen Odin. Zwischen allen Beteiligten hat es direkt gefunkt und nun gilt vor allem eins: Zusammen jede Menge Spaß zu haben und zu einer echten Familie zusammenzuwachsen. Wir sind uns sehr sicher, dass dem nichts im Wege stehen wird und Odin nicht nur zu einem prächtigen Hund, sondern vor allem einen tollen Begleiter heranwachsen wird. Wir wünschen euch dabei viel Freude und sind mehr als glücklich, dass ihr euch entschlossen habt unserem lieben Kerl ein Heim zu schenken.


Taavi ist endlich angekommen! (November 2020)

Der junge Mann hat leider schon einiges hinter sich. Erst wurde ihm mit Gewalt sein Bein von einer Frau gebrochen, die ihre Wut an ihm ausließ und ihn schwer misshandelte. Als er dann gerettet werden konnte und in unser sicheres Tierheim kam, begann der lockdown in Bulgarien und es war nicht möglich seinen Bruch zu operieren. Erst Monate später konnte man seinen Bruch richten und zum Glück erfolgreich und so, dass einem gesunden Leben nichts mehr im Weg steht. Seine Familie hat sich sofort in seinen treuen Blick verliebt und als er dann endlich in Deutschland ankam fügte Taavi sich sofort in sein neues Leben ein und genießt seitdem die Liebe und Aufmerksamkeit einer Familie. Seine Familie ist ganz verliebt in ihn und glücklich über seinen liebenswerten und sanften Charakter. Täglich macht er neue Fortschritte und verliert seine Unsicherheiten. Auch mit der alten Hündin des Hauses versteht er sich von Beginn an perfekt und ist sehr respektvoll zu der älteren Dame. Wir sind wirklich froh, dass Taavi so eine liebe Familie gefunden hat und ganz offensichtlich richtig glücklich und angekommen ist! Danke, dass ihr ihm diese Chance gegeben habt!❤️


Mako Glückspilz 🍄...(November 2020)
Mako ist seit Anfang November in Deutschland. Sein Start hier hatte er bei einer sehr lieben Pflegefamilie, die ihm diese Zeit so angenehm wie möglich gemacht haben. Er hat in der Zeit viel gelernt; sie haben sich richtig Mühe gegeben, denn Mako war sehr verunsichert, winselte, lief immer zwischen die Beine um sich zu verstecken usw. Aber sie blieben mit Mako am Ball und er lernt schnell, der schlaue Kerl. Die Pflegestelle half uns bei der Vermittlung und auf einmal kam eine Selbstauskunft nach der anderen rein. Aus sehr vielen Guten hat sich eine Familie minimal heraus gestochen und Mako fühlt sich total wohl. Wir dachten er verfällt in alte Muster zurück, aber nein: er entwickelt sich weiter und kann die ersten Grundkommandos. Mit der Hündin der Eltern hat er sich schon angefreundet und die Kinder hat er wie bei der Pflegefamilie davor schnell ins Herz geschlossen 💜. Bei Mako´s Blick schmelzen alle Herzen, so auch bei seiner neuen Familie, die ihn über alles liebt. Lieber Mako du hasst es geschafft: Willkommen in deinem neuen Leben. Wir wünschen euch alles Liebe zusammen und viele weitere Jahre 🥰

Rafael oder auch Rafi ...(November 2020)
Seit er in Bulgarien auf seiner Pflegestelle gelebt hat wird er liebevoll Rafi gerufen. Rafi ist seit Anfang November bei seinen neuen Frauchen und Herrchen. Für Rafi ging es noch Mal ein Stück weiter und zwar von Deutschland in die Schweiz. Dort lebt Rafi glücklich und ist sehr zufrieden. Klar am Anfang haben ihn Desi und die Geschwister gefehlt. Er gewöhnte sich aber schnell dran und entwickelte sich zu einem kleinen typischen Welpen. Seine Hobbys sind Kuscheln und unter der Decke schlafen 😅. Lieber Rafi wünschen dir alles liebe, du hast es geschafft und bist angekommen in deinem neuen Leben 💙...

Nina heißt nun Lina... (November 2020)
Lina reiste mit ihren Geschwister Anfang November nach  Deutschland. Ihr jetziges Frauchen war sehr aufgeregt und hat ein paar unendliche Wochen auf die kleine Maus gewartet. Als der Tag der Tage war, war die Freude riesig 🥰. Lina war zwar anfangs schüchtern vor allem Fremden, aber sie suchte schnell den Körperkontakt zu ihrer neuen Familie. Die kleine Maus kam von Tag zu Tag immer mehr im neuen Zuhause an. Jetzt lernt sie fleissig die Grundkommandos, Stubenreinheit usw. Nach der Lernerei heißt es kuscheln, essen und im ganz eigenen Körbchen schlafen. Lina wurde von allen mit offenen Armen empfangen außer von der Ersthündin der Familie 😅 sie fand es am Anfang nicht so lustig jetzt alles teilen zu müssen und war etwas beleidigt. Naja was soll man sagen,  Frauen können halt zickig werden 😉. Aber es wachsen alle immer mehr zu einer Familie zusammen und gegen durch dick und dünn. Nun wir wünschen dir liebe Lina und deiner neuen super tollen Familie alles Liebe und Gute für euren zukünftigen Weg. Auf viele glückliche Momente zusammen, du hast es geschafft 💜.

Naala (November 2020)

Naala war als erste ihrer 10 Geschwister in festen Händen, denn ihre Familie hatte schon sehnlichst auf den passenden Welpen gewartet. Nun kann die Maus ihren persönlichen Traum leben und zu einer tollen Familienhündin heranwachsen. Vor ihr liegt eine glückliche Zukunft bei einer wundervollen Familie, vielen Dank, dass ihr dies unserer Naala ermöglicht. Wir wünschen euch viele glückliche und gesunde gemeinsame Jahre.


Javier jetzt Ted 🐻(November 2020)

Javier, der kleine Sambatänzer, wusste von der ersten Sekunde an seine Pflegestelle Desi, uns bei unserem Auslandsaufenthalt und nicht zu letzt auch seine eigene Familie zu begeistern. Mit seinem charmanten Hüftschwung hat er sich in alle Herzen getanzt und wie man sieht lässt er es sich sehr gut gehen. Als Ted gilt es nun die Welt zu entdecken und das an der Seite von zwei ganz wundervollen Menschen, die ihm dies ermöglicht haben. Ihr drei passt wie die Faust aufs Auge und wir hoffen ihr habt so viele glückliche Jahre vor euch wie nur eben möglich. Vielen Dank, dass ihr Ted in eure Familie aufgenommen habt ❤️


Olivia jetzt Nala (Nobember 2020)

Nala hatte großes Glück und wurde als Findelkind in Bulgarien gefunden, durfte in eine sichere und liebevolle Unterkunft ziehen; jetzt ist sie zu ihrer Familie in Deutschland gezogen, bei der sie jetzt in ihr Hundeleben startet. Wir freuen uns sehr für die Maus und wünschen euch eine tolle Zeit miteinander!


Knut (November 2020)

Schaut euch dieses wunderschöne Gesicht an. Knut ist zum knutschen, das dachte sich auch sein neues Frauchen. Der junge Rüde wurde sehnlichst erwartet und von der ersten Sekunde an bedingungslos geliebt. Er ist kuschelig, verträglich, klug und einfach nur lieb. Und sollte er doch mal was ausgefressen haben, braucht er nur sein Öhrchen aufzustellen und Frauchen anzuhimmeln, dann schmilzt sie dahin. 
Viel Spaß in deinem neuen Leben Knut. Wir sind sicher, dass du es sehr gut haben wirst!

Diego (November 2020)

Diego und seine 9 Geschwister durften im Oktober gemeinsam mit Mama Polly den Weg nach Deutschland antreten. Diego neue Familie wartete schon einige Wochen auf ihn, denn sie hatten sich sofort in ihn verliebt. Zunächst vereinbarten wir eine Probezeit, weil man abwarten wollte wie Diego sich mit Katze und Kater verträgt. Aber schon nach wenigen Tagen hatte der kleine Charmeur die Probezeit bestanden und wurde fester Bestandteil der Familie. Er ist schlau, wurde dank großem Einsatz schnell so gut wie stubenrein und hat alle um seine Pfote gewickelt. Jetzt muss er nur noch lernen, die Katze nicht anzubellen 🙃 aber da sind alle sehr optimistisch. Die Familie kommt aus dem schwärmen gar nicht mehr heraus und wir sind froh, so ein tolles Körbchen für Diego gefunden zu haben. Wir wünschen euch eine tolle Zukunft.

Polly ist in ihrem Königreich angekommen 👑 (November 2020)
Nachdem sie ihre 10 Welpen vorbildlich versorgt und in ihre eigenen Happy Ends entlassen hat steht auch Polly‘s Glück nichts mehr im Wege. Als Zweithund komplettiert sie nun an Gonzo‘s Seite(auch ein Tapfere Pfoten Hund) die Familie und ist, so wie wir gehört haben, genau die richtige Wahl :)
Sie hat sich in die Familie eingefügt als wäre sie schon immer dort gewesen und lebt nun in ihrem eigenen kleinen Königreich. Danke, dass ihr auch beim zweiten Hund auf uns vertraut habt und Polly so liebevoll bei euch aufgenommen habt.


Nanook (November 2020)

Nanook hat im zweiten Anlauf sein Glückgefunden. Von seiner tollen Pflegefamilie aus konnte er in sein neues Zuhause ziehen. Seine neue Familie hatte ihn im Internet entdeckt und wussten sofort das er die Fellnase ist die die Familie komplett macht. Und so ist es gekommen. Es war wohl Liebe auf den ersten Blick und das von beiden Seiten aus. Wir wünschen euch eine tolle Zeit miteinander.


Schröder (November 2020)

Unser Schröder oder liebevoll auch Schrödi genannt hat nun nicht nur ein tolles zu Hause gefunden, er ist auch ein kölscher Jung geworden. Er wird auch sein Frauchen zur Arbeit begleiten, die Zusammenarbeit mit den psychisch kranken Menschen ist genau sein Ding. Gemeinsam spazieren gehen und  kuscheln, ein Job nach seinem Geschmack. Nach dem verdienten Feierabend wird gemeinsam mit Frauchen entspannt. Wir freuen uns sehr darüber, dass das Frauchen sich bewusst für einen Hund entschieden hat, der es sonst schwer gehabt hätte, (auf Grund seiner Erkrankung) ein zu Hause zu finden. Vielen Dank dafür und eine tolle gemeinsame Zeit.


Muffin (November 2020)

Muffin wurde von seiner Familie auf der Homepage gesehen und ging ihnen nicht mehr aus dem Kopf. Nach kurzer Überlegungszeit durfte er zu ihnen reisen. Alle sind happy mit dem süßen Kerl .Er ist total verschmust und keiner willen ihn mehr missen.  Habt eine tolle Zeit!


Madita (November 2020)

Die kleine Madita kam im Oktober nach Deutschland und verbrachte die ersten 2 Wochen auf einer Pflegestelle. Jetzt hat sie ihr Körbchen auf Lebenszeit gefunden! Madita genießt es mit ihrem Frauchen im Grünen spazieren zu gehen und freut sich jeden Tag darüber. Alles Gute für euch!


Belinda (November 2020)
Belinda ist wohl einer der Hündinnen die uns am meisten überrascht hat. Die zarte Hündin hat sich von einer ehemaligen Angsthündin zu einer kleinen Frohnau entwickelt. Sie sprang uns förmlich aus der Transportbox in die Arme und zeigte sich so als wäre sie schon immer bei uns in Deutschland gewesen, so genoss sie auch ihren ersten Spaziergang als wäre es das normalste der Welt. Wir wünschen Belinda und Ihrem Herrchen eine wunderschöne Zeit.

Myrte (November 2020)

Die hübsche Myrte hatte zunächst das große Glück auf eine Pflegestelle ziehen zu dürfen und war daher mit Malfoy einer der ersten aus dem Wurf, die die Reise nach Deutschland antreten konnte. Nur knapp zwei Wochen hat es gedauert, bis sie ihre neue Familie völlig verzauberte und einige Tage später hieß es dann auch schon „Willkommen Daheim“. Myrte hat sich bereits problemlos an den neuen Alltag gewöhnt und fühlt sich sichtlich wohl. Schon bald geht es in die Hundeschule um die wichtigen Grundlagen zu lernen. Wir wünschen euch eine schöne Zeit mit unserer lieben Myrte und sind froh, dass ihr euch so schnell gefunden habt.


Minerva ( jetzt Alva November 2020)

Die schwarze Schönheit hat das Herz ihrer Familie im Sturm erobert. Die Kinder der Familie waren ganz verzaubert und kuscheln ausgibt mit ihr. Das Toben und Spielen kommt natürlich auch nicht zu kurz. Wir wünschen der Familie und Alva eine schöne gemeinsame Zeit.


Funny (Oktober 2020)

Funny kam in Deutschland auf eine wundervolle Pflegestelle und wurde dort bestens auf ihr neues Leben vorbereitet. Eigentlich war man versucht Funny für immer zu behalten aber manchmal will es das Leben anders. Da Funny immer mit zur Arbeit durfte hatte sie ihre Fan`s und so verliebte sich der Big Boss tatsächlich im Null Komma Nix in Funny. Noch am gleichen Tag durfte Funny umziehen und ist nun die Chefin auf 4 Pfoten :)


Pam jetzt Ayla (Oktober 2020)

Ayla war eigentlich schon vermittelt, als der Adoptant aus gesundheitlichen Gründen zurück treten musste. Aber schnell meldete sich eine andere Familie um Ayla aufzunehmen. Kaum im neuen Zuhause angekommen, blühte sie auf, wurde selbsicherer, kann Türen selber öffnen und weiß sehr genau was sie will. Aber genau das macht Ayla liebenswert und ihre Familie möchte sie nicht mehr missen. Wir wünschen euch eine tolle Zeit miteinander 😊


Bou - Das wohl schönste Happy End des Jahres ❤️ (Oktober 2020)
Nach ganzen 8 Jahren im Tierheim konnten wir endlich Bou nach Hause in eine ganz wundervolle Familie bringen. Als wäre das nicht alleine schon schön genug, war die Ankunft im neuen Heim eigentlich ein großes Wiedersehen, denn er wurde von seiner alten Zellengenossin Lora erwartet, die zuvor adoptiert worden war und so gleichzeitig auf Bou aufmerksam gemacht hat. 3 Hunden von uns hat diese tolle Familie ein Leben und viel Liebe geschenkt und wir sind euch dafür auf ewig dankbar. Lina, Lora und Bou können sich wirklich glücklich schätzen.
Danke, dass ihr uns als Verein euer Vertrauen geschenkt habt, dass ihr die 3 als Familienmitglieder aufgenommen habt, aber vor allem dass Bou nun bei euch zum ersten Mal ein echtes Zuhause hat, obwohl es mit ihm vielleicht nicht ganz so wie mit einem „normalen“ Hund ist ❤️ Ihr seid wirklich ganz besondere Menschen.


Connor (Oktober 2020)

Es sollte etwas dauern bis Connor (links) das Glück hatte, sein Zuhause zu finden. In der ersten Familie wollte ihn der vorhandene Rüde nicht. In der 2+3 Familie kam man mit ihm klar leider nicht klar. Deshalb musste er ganz schnell weg und zog erstmal auf eine Pflegestelle.Mit konsequenter Liebe war er pflegeleicht.Als seine  richtige Familie ihn sah, war es Liebe auf den ersten Blick von beiden Seiten und er ist ohne große Probleme angekommen. Vielen Dank, dass Ihr Connar eine Chance gegeben habt!


Ed (Oktober 2020)

Ed war wohl eine unserer tollsten und schönsten Vermittlungen dieses Jahr. Lange Jahre verbrachte er im öffentlichen Tierheim und war leider durch sein Alter und ein fehlendes Auge nicht gerade ein Hund, der es leicht hatte eine Familie zu finden. Doch manchmal lohnt sich das warten umso mehr. Sein Frauchen hatte leider ein ganz anderes Problem, denn durch ihr Alter wurde ihr kein Hund mehr vermittelt, obwohl sie mit 80 noch top fit und agil ist. Auf ihrer Suche kam sie über einen Hundetrainer an uns und wir überlegten gemeinsam, welcher Hund passen könnte. Und Ed überraschte uns wirklich alle, denn von Tag eins an sind er und sein Frauchen ein unglaubliches Team. Er ging sofort perfekt an der Leine, stieg ins Auto ein, ist sogar von beginn stubenrein und blüht mit seinem Frauchen gemeinsam nochmal so richtig auf! Die beiden gehen nun täglich viele Stunden im Wald spazieren und auch in die Hundeschule, denn schließlich ist auch im Alter das Lernen nicht beendet ;) Die beiden kennen sich zwar erst eine Woche und doch sind sie schon unzertrennlich und verstehen sich blind. Wir freuen uns für beide von ganzem Herzen, denn beide haben sich mehr als verdient!❤️


Lady Gaga (Oktober 2020)

Zusammen mit ihren Geschwistern Prince und Madonna kam Lady Gaga im Oktober in Deutschland an. Leider hatte sie zu Beginn nicht ganz so viel Glück, ihre ursprüngliche Familie ist kurzfristig abgesprungen und so kam die Hundelady zunächst bei einem Teammitglied unter. Die Suche nach einer neuen Familie fand aber nach 2 Wochen ein glückliches Ende und so zog der kleine Wirbelwind Ende Oktober in das Für-Immer-Zuhause, in dem sie endlich der Superstar sein kann! Lady Gaga lebt sich dort von Tag zu Tag mehr ein und scheint sich sehr wohl zu fühlen. Sie ist schlau, aufgeweckt und lernt sehr schnell. Wir freuen uns, dass die junge Hundedame endlich ein kuscheliges Körbchen bei einer liebevollen Besitzerin gefunden hat und wünschen den beiden alles Gute und eine tolle Zukunft!


Pelle (Oktober 2020)
Pelle kam im Oktober nach Deutschland mit seinen Geschwistern. Pelle hatte das Glück direkt zu einem Pärchen mit Haus zu ziehen - ein Paradies für Vierpfoten. Die Beiden werden alles für den kleinen Mann machen 💖. Pelle und seine Familie werden sich jetzt noch näher kennenlernen und zusammen durch dick und dünn gehen. 
Lieber Pelle du hast es geschafft, wir wünschen euch alles Liebe auf eurem weiteren Weg. Auf viele gemeinsame Jahre zusammen ❤️🥰

Madonna (Oktober 2020)

Madonna trat ihre Reise aus Bulgarien gemeinsam mit ihren Geschwistern Lady Gaga und Prince an und fand über einen „Zwischenstopp“ in einer Pflegestelle schnell ihre Menschen. Wir freuen uns sehr für die kleine Madonna und wünschen euch sehr viel Spaß und viele glückliche Jahre miteinander!


Inga heißt nun Ayla 💝.... (Oktober 2020)
Ayla kam im Oktober mit ihren Geschwistern nach Deutschland. Ayla kam erstmal auf eine von Pflegestellen, zur lieben Janet. Janet hatte für Ayla schon ein Zuhause gefunden, als die kleine Prinzessin noch auf dem Weg nach Deutschland war. Aylas neues Frauchen Kristina kam schon direkt mit Janet zum Transporter und holte sie mit ab. Da war dann ihr Herz 💖 endgültig erobert von Ayla mit ihren Knopfaugen und Fledermausohren. Bei Pflegemama Janet machte sich Ayla von Tag zu Tag besser, das Leben im kleinen Rudel und mit den Kindern war schon nach wenigen Tagen kein Problem. Kristina war es wichtig, bei den Gassirunden mit dabei zu sein, damit Ayla sich schon mal an sie gewöhnt. Ihr war es egal ob sie gerade eine Nachtschicht hinter sich hatte. Für sie steht Ayla jetzt auf Platz Nr 1. Ihr Beide werdet ein gutes Team und wir wünschen euch alles Liebe auf eurem weiteren Weg. Liebe Ayla, du hast es geschafft ❤️ Ein Dank an deine Pflegemama, die dies ermöglicht hat und an dein neues Frauchen. Es wird eine spannende Zeit, in der ihr Beide viel lernt. 🍀😇

Ida (Oktober 2020)
Zitternd haben wir Ida aus dem Transporter geholt und ihrem neuen Herrchen in die Arme gegeben. Man konnte förmlich sehen, wie sich beide ineinander verliebten. Ida entspannte sich sofort und Herrchen war direkt hin und weg. Das war ein Anblick den wir so schnell nie vergessen werden. Zuhause angekommen hat das Hundemädchen auch schon Frauchen kennen und lieben gelernt und die kleine neue Familie genießt jeden Tag miteinander. 
Ida ist ein Musterhund, sie war quasi direkt stubenrein, kuschelt sehr viel, fährt Auto und Bahn und man kann sie problemlos überall mit hin nehmen. So hat Ida schon sehr viel kennenlernen dürfen. Manchmal verwandelt sich die kleine Maus auch in ein Känguru und  hüpft durch die Gegend 😊Wir sind sehr glücklich, dass man sich  auch hier mal wieder gesucht und gefunden hat. Wir wünschen euch viel Spaß und eine wundervolle Zeit zusammen!

Prince (Oktober 2020)

Prince wurde von seiner Familie gesehen und durfte sich auf die Reise in sein neues Leben machen. Er hat sich schnell eingelebt und seine Familie ist happy dass er da ist. Wir wünschen euch ein tolles gemeinsames Leben!


Miss Saliya (Oktober 2020)
Miss Saliya hat ihr Miss abgelegt und hört nur noch auf Saliya ...:-)
Saliya kam mit ihren zwei Geschwister im Juli nach Deutschland. Dort wohnte die ängstliche kleine Maus erst mal bei einer Pflegestelle. Saliya übernahm dort mit ihrem Verhalten schnell den Alltag und machte klar wenn sie was nicht möchte, macht sie dies auch nicht! Nach einstimmiger Überlegung hat sich ihr jetziges Frauen für sie als Nottfallpflegestelle beworben. Sie hat Erfahrungen mit komplizierteren Vierbeiner. Nun Saliya zog zu ihr ein und mit viel Mühe, Ruhe und Training kann Saliya ein halbwegs normales Hundeleben führen. Es fehlt aber noch viel an Training und die liebe Anna bleibt da am Ball 💝. Sie kann Saliya einfach nicht mehr her geben - ihr Herz wurde von der verängstigten, panischen, kleinen Hündin erobert. Stück für Stück, Training bei Training 🤣 gut gemacht Saliya. Ihr werdet ein klasse Team, mit weiterhin viel Zeit und Ruhe wird das klappen. Wir wünschen euch zwei bzw. drei alles Liebe und Gute. Saliya du hast es geschafft 🙏🏻❤️ Willkommen in deinem neuen Leben, bei einer liebevollen Dame, die dich über alles liebt.

Henry (Oktober 2020)

Der kleine Kerl, den man auch Sir Henry nennt, hatte großes Glück. Er durfte die ersten Wochen in einer bulgarischen Pflegefamilie verbringen und hat dort auch schon sehr viel gelernt. In Deutschland angekommen hat er schon viele neue Fell-Freundschaften geschlossen und seine Familie ist sehr froh, ihn zu haben.

Mit seinem süßen Aussehen kann er aber auch jeden um die Pfote wickeln. Er weiß halt einfach wie das geht. Er ist bereits nach kurzer Zeit ein fester Bestandteil der Familie geworden. Weiter so Sir Henry. Wir wünschen dir ein tolles Hundeleben!


Bongo jetzt Happy 🍀 (Oktober 2020)
Bongo (vorne) hat es geschafft und ist jetzt so richtig Happy ;). Nach nur wenigen Tagen in der Vermittlung wurde sein neues Frauchen auf ihn aufmerksam und hat sich Hals über Kopf verliebt. Auch der Einzug in Deutschland verlief harmonisch und die Beiden leben nun ein glückliches und aktives Leben mit vielen ausgedehnten Wanderungen. Wir wissen Bongo ist in den besten Händen und könnten uns darüber kaum mehr freuen. Wir wünschen euch viele glückliche und gesunde Jahre!


Rainbow jetzt Tilly 🌈 (Oktober 2020)
Kleine Stolpersteine haben Tilly den Weg zu ihrer Familie vielleicht etwas erschwert, aber wie man sieht, das Warten lohnt sich ;) Denn kurz vor Abreise wurde das neue Frauchen krank, doch es fand sich eine liebe Pflegestelle die bis zur Genesung einsprang. Knapp 3 Wochen später ging es dann auch Frauchen wieder gut und Tilly konnte endlich umziehen, sie wurde wirklich mehr als sehnlichst erwartet. Nun ist Tilly auf dem Weg ein waschechtes berliner Mädel zu werden und fühlt sich in der neuen Umgebung schon sehr wohl. Danke, an alle Beteiligten für dieses tolle Happy End auf kleinen Umwegen :)


Pipilotta jetzt Pippa ❤️ (Oktober 2020)
Kleine Fledermausohren und ein zuckersüßes Gesicht, damit hat sich Pippa tief in das Herz ihrer neuen Hundemama geschlichen. Die Trauer war groß als Pipilotta zunächst vergeben war, doch schon nach kurzer Zeit gab es Entwarnung, denn es kommt doch immer zusammen was zusammen gehört: die Familie war abgesprungen und somit der Weg für das richtige Zuhause frei. In Deutschland angekommen ist Pippa auch schon gar nicht mehr wegzudenken und fester Teil ihrer neuen Familie geworden. Wir wünschen euch eine glückliche und gesunde Zukunft ❤️


Rory (Oktober 2020)
Der kleine Rory kam mit seinen Geschwister im Oktober nach Deutschland. Er zog zu einem lieben Vater-Tochter Duo. Die beiden haben sich vor der Ankunft richtig einen Kopf gemacht haben, was Rory braucht und was am Besten für Ihren kleinen Schatz ist ❤️. Rory ist eher der Schüchterne und einer der bisschen länger braucht bis der Knoten platzt. Aber die Beiden geben nicht auf, nehmen jeden Tip an und sie bemerken jetzt auch die kleinen Fortschritte. Rory macht sich von Tag zu Tag besser und lebt sich ein. Mit Ruhe und Zeit werdet ihr ein klasse Team werden. Wir sind weiterhin für euch da. Rory ist halt auch ein schlauer Kerl 😉 und brauch klare Regeln. Wir wünschen euch Drei alles Liebe, ihr schafft das als Team! Rory willkommen im neuen Leben bei einer sehr LIEBEN FAMILIE die alles dafür gibt, dass es dir gut geht 💝.

Priya lebt im Paradies 🌴... (Oktober 2020)
Priya‘s Leben war bis vor kurzen noch ganz anders: sie lebte zusammen mit Ihren Geschwister im Shelter und es gab keine großartigen Regeln. Im Oktober wurde Priya von ihrer ganze Familie voller Vorfreude in Empfang genommen 🥰. Priya hat sofort von sich überzeugt und alle waren hin und weg von ihr 💛. Die kleine Maus geht nun in die Hundeschule, wo sie mit ihrer Familie lernt, sich an Regeln zu halten und ein noch tolleres Team zu werden. Ihr Hobby kuscheln mit der Familie und Blödsinn machen wenn keiner zu guckt .... typisch Welpe 🐶. Trotzdem ist die Familie dankbar, dass Priya jetzt ein Teil von ihnen geworden ist. Wir wünschen euch allen alles Gute 🍀... Priya du hast es geschafft, willkommen in deinen/ euren neuen Leben 💝

Malin (Oktober 2020)

Der süße Malin hat es geschafft! Er hat ein tolles Zuhause und eine Hundefreundin gefunden. Er genießt es, mit ihr zu toben und die Couch zu teilen. Wir freuen uns sehr und wünschen euch viele schöne gemeinsame Jahre! 


Prinzessin Enya ist so Happy... (Oktober 2020)

Enya und ihr Geschwister machten sich zusammen auf die abenteuerliche Reise Richtung Deutschland. Dort wurden sie alle sehnlichst erwartet. Enya zog zu einer lieben Familie mit zwei Kindern und einer Katze. Enya liebt es mit den Kindern zu kuscheln ❤️. Draußen ist die kleine Maus etwas schüchtern, aber das ist verständlich. Autos, viele fremde große Menschen, der Lärm usw. das kennen sie nicht. Aber mit Geduld und Training, klappt das aber auch bald. Die Familie meinte es wird auch immer ein Stückchen besser. Prinzessin Enya versucht schon ihre Grenzen zu testen 😉 Aber da werden ihr klare Regeln aufgestellt. Wir wünschen euch alles Liebe! Vielen Dank das ihr Enya ein Zuhause gebt!


Anton mit den Großen Ohren ... (Oktobre 2020)
Der kleine Anton ist im Oktober mit seinen Geschwistern aus Bulgarien gekommen. In Deutschland angekommen wurde er mit großer Vorfreude erwartet 🧡. Der am Anfang  schüchterne Kerl zog zu einer kleinen liebenswerten 4 köpfigen Familie mit 2 Katern. Mit den beiden Katern kommt er super zurecht. Tägliche Kuscheleinheiten stehen jetzt an der Tagesordnung sowie auch das Erkunden der Welt. Er muss noch Vieles kennen lernen, was für uns ganz normale Alltagsgeräusche, Gegenstände usw sind, die er noch nicht kennt. Aber deine liebe Familie lässt dir die Zeit und geht mit dir durch dick und dünn. Lieber Anton du hast es nun geschafft. Von deiner Familie hast du das Herz von Sekunde eins erobert. Wir wünschen euch allen alles Liebe für euren weiteren gemeinsamen Weg.

Xander (Oktober 2020)

Mylo (Xander) kam, sah und siegte – hat sich gleich in die Herzen seiner Menschen geschlichen. Das freut uns sehr! Wir wünschen Euch eine tolle gemeinsame Zukunft!


Nala jetzt Lotta ❤️ (Oktober 2020)
Lotta hatte das Glück bei besonders lieben Menschen einziehen zu dürfen, die sie einfach so nehmen wie sie ist. Verrückt und wunderbar ❤️ Hier darf sie einfach Hund sein und ist trotzdem ein vollwertiges Familienmitglied. Vielen Dank das ihr Lotta euer Herz und euer Heim geschenkt habt und mit ihr von Nun an durch dick und dünn gehen werdet. Wir wissen bei euch ist die Maus wunderbar aufgehoben.


Mogli jetzt Sokka ❤️ (Oktober 2020)
Als Sokka in Deutschland ankam war er zunächst sichtlich überfordert. Während seine Geschwister mehr oder minder gut gelaunt aus dem Transport kamen, wollte Sokka am liebsten nur im Boden verschwinden und keinen Zentimeter gehen. Auch sein neues Herrchen war ihm fremd und gruselig, aber nach nur wenigen Tagen platzte der Knoten und auf einmal waren die beiden ein unzertrennliches Team, das fleißig am trainieren ist. Wir wünschen euch viele viele gesunde und glückliche Jahre!


Malfoy jetzt Merlin 🧙‍♂️ (Oktober 2020)
Frauchen hat Malfoy von der dunklen Magie bekehrt und von nun an verspricht der hübsche schwarze Bube nur noch weiße Magie als echter Merlin zu praktizieren. An der Seite seiner neuen Familie legt der kleine Hasenfuß mehr und mehr seine Ängste ab und beginnt das Leben in vollen Zügen zu genießen. Wir sind froh, dass er trotz seiner Fellfarbe so schnell entdeckt wurde und noch glücklicher, dass er eine so schöne Familie finden durfte. Vielen Dank!


Kiara (Oktober 2020)

Kiaras Frauchen verliebte sich bereits in sie, als wir Namenslisten suchten und entschied sich nicht nur dafür, Kiara ihren Namen zu geben, sondern auch ein Zuhause. Sie musste fast 2 Monate darauf warten, bis Kiara endlich reisen durfte, doch umso größer war die Freude, als sie endlich da war. Jetzt darf Kiara noch eine ganze Menge lernen, doch ihr Frauchen macht das trotzdem sie ihr erster Hund ist schon richtig toll und wir sind uns sicher, dass die beiden ein ganz großartiges Team abgeben!


Dexter (Oktober 2020)

Dexter hatte schon eine Pflegestelle sicher, da wurde er von Peter und Eric entdeckt. Flott wurde sich beworben und schnell war klar, dass es direkt ab nach Hamburg geht. Dexter ist angekommen, hat sich wunderbar eingelebt und ist jetzt ein echter hamburger Bursche. Wir freuen uns sehr für Dexter und wünschen euch eine tolle Zeit :)

 


Ben (Oktober 2020)

Ben`s Geschichte hat seine Familie sehr berührt und man war sich sehr schnell sicher, das es einen Platz für ihn auf dem großen Hof gibt. Leider mussten sie noch eine Weile warten, da Ben gegen Herzwürmer behandelt wurde. Aber nun ist er angekommen und erfreut sich an seinem neuen Leben mit zwei Hundedamen und viel Auslauf, was ihm vorher ja leider nicht vergönnt war.  Wir wünschen euch noch eine lange schöne Zeit miteinander :)


Benji (Oktober 2020)

Benji hat seine Familie sofort verzaubert. Nach dem klar war das er kommen durfte, ging es direkt zum shoppen. Benji sollte es an nichts fehlen, das Hundebett wurde von den Kindern getestet und für gut befunden :) Nun liegt Benji mit den Kindern zusammen in dem großen Hundebett und fühlt sich dort sehr wohl, Benji ist nicht mehr weg zudenken. Wir wünschen euch eine tolle Zeit miteinander.


Aliosha (Oktober 2020)

Aliosha hatte ganz viele Schutzengel, als er von einem britischen Mann aufgefunden und versorgt wurde. Nach dessen Abreise blieb er in einer Pflegefamilie und wir suchten ein Zuhause für ihn. Seine Familie war schon länger auf der Suche nach einem Hund und hatte sich auch bereits einige angesehen, aber der berühmte Funke sprang nicht über. So entschieden sie, Aliosha zunächst als Pflegehund aufzunehmen, aber bereits als Aliosha aus dem Transport Ausstieg sprühten die Funken und ganz schnell war klar, Aliosha bleibt für immer! Wir freuen uns für die Familie und am allermeisten natürlich für Aliosha! Wir wünschen euch noch ganz viele tolle Jahre!


Bootsmann (Oktober 2020)

Der kleine Kerl hat nicht nur durch seinen außergewöhnlichen Namen bestochen, sein niedliches Aussehen hat auch sein Übriges dazu getan. Frauchen und Herrchen waren direkt verliebt und nachdem die Fronten mit dem Familienhund Damon geklärt waren, gestaltete sich das Zusammenleben auch schnell harmonisch. Das anfängliche Pöbeln dem Husky gegenüber hat er schnell eingestellt nachdem Bootsmann gemerkt hat, dass es manchmal besser ist, anfangs mal kleine Brötchen zu backen.Der Hundejunge übt schon fleißig Grundkommandos und stellt sich dabei ziemlich schlau an. Auch wenn er bisher einen besonderen Narren an Herrchen gefressen hat, schleicht sich auch Frauchen langsam in sein Hundeherz. Wir sind froh, euch alle so glücklich zu sehen und sind  sehr gespannt wie es bei euch weitergeht. Wir freuen uns, weiterhin von euch zu hören.

Terence jetzt Merlin (Oktober 2020)

Terence und seine Geschwister waren der bulgarischen Sommerhitze schutzlos ausgeliefert als sie gerettet wurden. Ein paar Monate bei unserem Tierschützer André später zieht es Terence in die Großstadt. Dort angekommen bekam er einen neuen Namen. Merlin heißt er fortan und er liebt seine neue Familie. Frauchen hatte sich auf Nachtschichten eingestellt, aber Merlin kam quasi stubenrein an. Enttäuscht über die fehlende nächtliche Beschäftigung ist jedoch niemand. Merlin übt fleißig einige Grundkommandos und er macht seine Sache schon sehr gut. Er fühlt sich drinnen sichtlich wohl, auch wenn er auf der Straße noch etwas unsicher im Umgang mit Artgenossen ist. Aber auch das bekommt die Familie sicherlich in den Griff. Wir freuen uns, dass Merlin ein so tolles Zuhause gefunden hat und wünschen ihm viele schöne Jahre in seinem, neuen kuscheligen Körbchen.


Amika jetzt Fritzi (Oktober 2020)

Die schöne Amika zog in den Süden Deutschlands und bekam nicht nur eine neue Familie mit Hundefreundin namens Emma sondern direkt auch einen neuen Namen. Fritzi heißt sie nun und hat sich gut eingelebt.

Sie liebt ihre Gassirunden und mit den Katzen und Emma im Garten toben. Aber auch relaxen auf der Couch genießt sie sehr. Ganz besonders toll findet Fritzi auch, dass der Futternapf dreimal täglich gefüllt wird.

Die junge Hundedame lernt fleißig in der Hundeschule und macht ihre neue Familie sehr glücklich. Weiter so Fritzi! Wir wünschen alles Gute!


Kipra (Oktober 2020)

Kipra jetzt Tessa hat sich sofort in die Herzen ihrer Menschen geschlichen und genießt es sehr. Weiter so kleine Tessa! Wir wünschen Dir ein tolles Leben in Deiner neuen Familie!


Josch heißt nun Joschi 🤎... (Oktober 2020)
Joschi kam mit seinen Geschwistern Anfang Oktober nach Deutschland. Joschi ist von seinen Geschwistern der Größte und Schwerste, deswegen nennt ihn sein Frauchen auch gerne mal Riesenbaby.
Joschis Familie war voller Vorfreude auf den "kleinen"‘ Schatz. Nach langem Warten, war es endlich soweit. Joschi stieg aus dem Transporter aus und das Herz schlug wie verrückt bei seinen neuen Frauchen. Er überzeugte auch direkt mit seinem Charme. Im neuen Zuhause hat er auch direkt eine Aufgabe gefunden: die Hühner bewachen!  Paar Regeln hat er auch schon gelernt, Joschi macht sich richtig gut 😊. Weiter so du Riesenbaby! Wir wünschen euch alles Liebe. Joschi du hast es geschafft, dein neues Leben hat begonnen ❣️

Eddy schwebt auf ☁️7 ... (Oktober 2020)
Eddy hatte das Glück und konnte Anfang Oktober zu seiner Familie reisen. Die zwei warteten auch schon ganz aufgeregt auf ihren Eddy. Jetzt ist die kleine Familie endlich komplett... Mama, Sohn und Sohn auf vier Beinen 😋. Eddy hält die zwei ganz schön auf trapp 🙈 und testet bereits schon seine Grenzen. Aber sein Frauchen zeigt ihm da schon seine Grenzen auf. Eddy fühlt sich pudelwohl und ist richtig glücklich. Er ist ein schlaues Kerlchen und hat den zwei schon ihr Herz geklaut, als er noch in Bulgarien war - es war Liebe auf den ersten Klick 💘. Nun wird ihm gezeigt was es heisst in einer Familie zu leben. Wir wünschen dir lieber Eddy alles Liebe und Gute auf deinem Weg mit deiner neuen lieben Familie. Du hast es geschafft. Danke an euch zwei, dass ihr Eddy die Chance auf ein neues Leben gebt.

Early (September 2020)

Earlys Familie war auf der Suche nach einem Hund, der sich gut in das Familienleben mit einem Kleinkind integrieren ließ und so kamen wir im Laufe des Gespräches also auf unsere tolle Early. Es ist immer wieder sehr beeindruckend wie toll sich die Hunde einleben und den Alltag annehmen. So ist Early schon jetzt nicht mehr wegzudenken, sie ist sehr liebevoll mit der kleinen Tochter und begleitet ihr Frauchen von Anfang an ganz brav im Büro. Da sieht man mal wieder, dass auch Hunde aus dem Tierschutz ganz wundervolle Begleiter werden können. Early hat die Familie komplett gemacht und ist einfach nur glücklich, endlich im Mittelpunkt stehen zu dürfen. Danke, dass ihr Early eine Chance gegeben habt!


Sarina (September 2020)

Sarina zog zunächst in eine Pflegefamilie und keiner dachte, dass die ängstliche Hündin so schnell eine Familie findet. Doch es dauerte kaum eine Woche und ihre Familie begann Sarina in ihrer Pflegefamilie zu besuchen. Trotz Sarinas Angst war ihrem neuen Frauchen schnell klar, dass sie der Hund ist, nach dem sie so lange gesucht haben. Und Sarina hat sich derweil schon richtig gut entwickelt und ihre Familie ist bereits jetzt schon sehr glücklich mit ihr. Es ist schön, dass ihr Sarina eine Chance gegeben habt und wir sind gespannt und freuen uns auf ihre weitere Entwicklung!


Amy (September 2020)

Amy bekam von ihrer Namenspatin nicht nur ihren Namen geschenkt, sondern auch ein tolles Zuhause! Eigentlich sollte sie zunächst ja nur als Pflegehund einziehen, doch schnell wurde klar, dass Amy gekommen war um zu bleiben. Wir freuen uns riesig für Amy, denn sie hat ein ganz liebes Frauchen gefunden und ein tolles Rudel um sie herum, wodurch sie ihre Unsicherheit und ihre anfängliche Angst schnell hinter sich lassen konnte und sich großartig entwickelt!


Archana (September 2020)

Archana hatte so richtig Glück, denn ihr Aufenthalt im Tierheim war zum Glück nur von kurzer Dauer. Mittlerweile ist sie bereits eine tolle Begleiterin geworden und begleitet ihr Frauchen bei ihrer Arbeit in einer Förderschule. Das macht sie von Anfang an richtig gut und die Kinder lieben sie. Sie heißt jetzt übrigens Fiene und wenn sie nicht gerade arbeitest, genießt sie ihren Feierabend in der schönen Eifel 🙂 wir wünschen Fiene und ihrem Frauchen noch ganz viele tolle Jahre!


Maya (September 2020)

Maya brauchte ein wenig Zeit um anzukommen, aber mittlerweile ist sie voll und ganz in ihre Familie integriert. Mit den Katzen der Familie gab es von Anfang an keine Probleme und mit ihrem liebenswerten und treuen Charakter schlich sie sich schnell ins Herz ihrer Familie. Ein wenig Mut fehlt ihr zwar noch, aber auch den wird sie mit Sicherheit mit Hilfe ihrer Familie finden. Wir wünschen euch für die Zukunft alles Gute!


Fee (September 2020)

Fees Familie wandte sich an uns, als sie auf der Suche nach ihrem ersten eigenen Hund waren. Nachdem man sich beraten hatte und überlegte, welcher Hund am besten in die Familiensituation passen könnte, fiel die Wahl schnell auf Fee, denn die treue Hündin überzeugte bereits in der Auffangstelle bei André mit ihrem tollen Charakter. Und so zeigte sie diesen auch in ihrer Familie und lebte sich schnell sehr gut ein. Alle sind sehr glücklich mit der Entscheidung, doch wohl ganz besonders Fee, die endlich ankommen durfte.


Blacky (September 2020)

Blacky in der Mitte hat das große Los gezogen, denn nicht nur zwei liebe Hundedamen warteten bereits auf ihn, sondern auch zwei ganz liebe Frauchen. Er heißt jetzt Nouri und hat sich schon richtig gut eingelebt. Ganz besonders liebt er Auto fahren und vor allem kuscheln. Ein wenig muss der hübsche Kerl noch lernen und auch die ein oder andere Angst überwinden. Doch mit so einem tollen Rudel an seiner Seite ist das mit Sicherheit kein Problem 🥰


Jackie (September 2020)

In Bulgarien hatte die Junghündin leider keine Interessenten. Daher entschieden wir uns, sie zunächst in Deutschland auf einer Pflegestelle unterzubringen. Dort wurde sich liebevoll um Jackie gekümmert und schon bald meldete sich eine nette Familie, die großes Interesse an der Hundedame hatte. Allein die Bilder und Videos haben gereicht um sie zu überzeugen, dass Jackie ihr neuer vierbeiniger Begleiter wird. Hierüber freuen wir uns sehr, denn Jackie hat sich sehr schnell eingelebt und genießt nun ein Leben voller Waldspaziergänge. Wir freuen uns, alle Beteiligten glücklich gemacht zu haben und wünschen viele schöne Jahre zusammen!


Barnaby (September 2020)

Barnaby wurde kurz vor Ankunft vom Transport abgesagt. Da die Koffer gepackt waren fuhr er mit nach Deutschland und kam zu unseren Vorsitzenden Fred auf Pflegestelle. Ob es Schicksal war, wahrscheinlich schon. Nadine hatte bereits Spencer von uns adoptiert, nun war plötzlich ihr Ersthund verstorben und hinterließ eine große Lücke. Ich habe ihr ein Bild von Barnaby gezeigt und da war es schon besiegelt. Barnaby ist noch am nächsten Tag umgezogen und wurde von Spencer sowie der ganzen Familie mit offenen Armen empfangen. Barnaby jetzt Barnie geht inzwischen mit zur Arbeit und fühlt sich auch dort sehr wohl. Wir wünschen euch alles Gute :)


Bubbles (September 2020)

Bubbles war leider mit der Situation eines Neugeborenen in seiner Familie überfordert und seine Familie konnte beiden Bedürfnissen nicht mehr gerecht werden. So zog Bubbles in eine Pflegefamilie, wo er einige Wochen später das Glück hatte, von einem jungen Mann entdeckt zu werden, der wie Bubbles auf der Suche nach einem tollen Partner war. So bekommt Bubbles nun die Aufmerksamkeit die er braucht und erlebt viele tolle Dinge. Wir wünschen euch noch alles Gute miteinander!


Irina (September 2020)

Irina zog zunächst in eine Pflegefamilie, die sich sehr arg in sie verliebte und ihr vieles beibrachte. Doch leider konnte Irina die Liebe zu den Katzen nicht teilen und so musste sie leider auf die Suche nach einer anderen Familie gehen. Doch diese ließ gar nicht lange auf sich warten und wohnt sogar im gleichen Ort wie ihre Pflegefamilie, sodass der Kontakt auch weiter bestehen bleiben kann. Wir wünschen Irina und ihrer Familie alles erdenklich Gute und noch ganz viele tolle Jahre zusammen!


Tiny Tim (September 2020)

Ein Bild von Tiny Tim reichte aus um sein neues Frauchen Jana zu überzeugen. Jetzt musste nur noch Herrchen Chris überzeugt werden. Erst musste noch umgezogen werden, in eine Wohnung wo Hunde auch erlaubt sind. Gesagt, getan und auch Tiny Tim konnte seinen Koffer packen. Nun hält er die Beiden schön auf Trab, liest auch schon mal Bücher auf seine Art und Weise, aber ein Leben ohne Tiny Tim ist nicht mehr denkbar. Wir wünschen euch eine tolle Zeit miteinander :)

 


Jimmy (September 2020)

Der kleine zierliche Jimmy passt wie Faust aufs Auge in seine Familie. Die Mädels im Haus sind auch zierlich aber nicht weniger flott wie Jimmy. Nun flitzen 3 ungebremst durchs Haus und halten die Familie somit auf Trab. Jimmy heißt jetzt Fiete und fühlt sich in seiner Familie sichtlich wohl. Viel Spaß weiterhin :)

 


Karlchen (September 2020)

Karlchen und seine Familie haben sich gesucht und gefunden. Die Vorfreude auf Karlchen war so groß das bereits bevor er da war nach einem Spielgefährten Ausschau gehalten wurde. Karlchen scheint ein richtiger Streber und Musterknabe zu sein sodaß er bald seinen neuen Freund Togo begrüßen kann und ihm zeigen kann wie man seine Menschen am besten um den Finger wickelt :) 

Wir sind sehr gespannt und freuen uns darauf!


Sam (September 2020)

Karin hat Sam gesehen und war sofort davon überzeugt das er der Richtige ist. Angekommen war er zwar noch etwas zaghaft und zurückhaltend aber das hat sich nun grundlegend geändert :) Sam ist jetzt ne echte Kölsche Jung und hält Karin und ihren Mann auf Trab.Wir wünschen euch eine tolle Zeit miteinander :)

 


Pebbles (September 2020)

Pebbles kam ursprünglich zu Andrea und Justine nur auf Pflegestelle. Aber schon nach kurzer Zeit hat sich Pebbles in das Herz der beiden geschlichen und ist nicht mehr weg zu denken. So durfte Pebbles bleiben und ergänzt den Mädelshaushalt perfekt :) Viel Spaß zusammen!


Flocke (September 2020)

Flocke hatte das Pech, das seine Familie ihn leider abgeben musste, da es einfach nicht harmonierte. So kam Flocke auf eine tolle Pflegestelle, wurde dort getröstet und verwöhnt. Und wie das Leben manchmal so spielt, hat sich die Pflegefamilie in Flocke verliebt, so das sie nun dort bleiben darf. Nennen wir es Schicksal, wir wünschen euch alles Gute :)


Luna (September 2020)

Luna durfte auf eine tolle Pflegestelle reisen. Von Anfang an wickelte Luna ihre Pflegefamilie um den Finger. Sie zeigte sich von ihrer besten Seite und tat so als wäre sie immer schon da gewesen.

 

Das überzeugte auch die Pflegefamilie sodass diese nicht mehr lange überlegen musste. Luna darf bleiben und hat somit ihr Glück gefunden. Wir wünschen euch eine tolle Zeit miteinander :)